Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Spezialist/-in IT-Sicherheit (m/w/d)

hannIT
Hannover

Job-Infos

Berufsfelder

  • IT-Security

Gewünschte Studienfächer

  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Informatik (Andere)
  • Informationstechnik

Abschluss

  • Ausbildung
  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Hannover

Fähigkeiten

  • Antivirus
  • Consulting
  • IT-Security
Stellenbeschreibung

Die digitale Transformation verändert alle Bereiche der kommunalen Verwaltung. Bei hannIT können Sie den Wandel aktiv mitgestalten! hannIT ist strategischer IT-Partner für die Region Hannover, Städte, Gemeinden und kommunale Unternehmen sowie regional ansässige Versorgungs- und Verkehrsbetriebe. Für unsere über 160 Mitarbeitenden vereinen wir das Beste aus zwei Welten: die Dynamik der freien Wirtschaft mit der Sicherheit des öffentlichen Dienstes. Hinter unserem Erfolg steht ein fabelhaftes Team.

Spezialist/-in IT-Sicherheit (m/w/d)
(Vollzeit mit 39 Wochenstunden | unbefristet | EG 11 TVöD)

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung und technische Umsetzung von IT-Sicherheitsrichtlinien
  • Weiterentwicklung der technischen Sicherheitslösungen und -prozesse
  • Verantwortliche Mitarbeit im Notfallmanagement und Umsetzung von Anforderungen
  • Beratung der Mitarbeitenden und Unterstützung in IT-Projekten bei der Erarbeitung von Handlungsempfehlungen zum Thema IT-Sicherheit (technisch)
  • Umsetzung von Anforderungen von technikbezogenen Sicherheitsaudits
  • Unterstützung bei der Analyse und Behebung von Security-Incidents
  • Erstellung von Reports zum Bereich der technischen Informationssicherheit

Ihre Benefits:

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle in Voll- und Teilzeit 
  • Möglichkeit des Home-Office
  • Flache Hierarchien bei einer gelebten Willkommenskultur und einem offenen, kollegialen Miteinander
  • Ein gutes Tarifgehalt, 30 Urlaubstage und eine Jahressonderzahlung
  • Zusatzversorgung / Betriebsrente durch hannIT
  • Strukturierte und intensive Einarbeitungsphase
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Vergünstigtes Jobticket 
  • Smartphone - auch für die private Nutzung 
  • Vielfältige Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Firmenfitness (Hansefit) und gemeinsame Sport-Events
  • Ergonomische Arbeitsplatzausstattung
  • Betriebs-KITA „Computermäuse"
  • Bereichsübergreifende Projekt-Mitarbeit

Ihre Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes IT- bzw. technisches Studium oder ein vergleichbarer Abschluss - idealerweise mit dem Schwerpunkt IT-Sicherheit
  • oder: Ausbildung im IT-Bereich mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung im Bereich IT-Sicherheit
  • Vertieftes Wissen in den Bereichen System- und Endpoint-Protection, Virtualisierung und Verschlüsselungstechnogien
  • Gute Kenntnisse der marküblichen Standards und Methoden (z.B. ISO 2700x, BSI-Grundschutz) und Angriffserkennung
  • Praktische Erfahrungen bei der Durchführung von Sicherheitsaudits, der Erstellung von Sicherheitskonzepten oder der Analyse von Sicherheitsvorfällen
  • Kenntnisse in Cloud-Sicherheit wünschenswert

Vergleichbare Qualifikationen können ebenfalls die Voraussetzungen erfüllen.

Wir verfolgen das Ziel, den Anteil an Frauen sowie diversgeschlechtlichen Personen im Unter­neh­men zu erhöhen und ermutigen Sie daher aus­drück­lich, sich zu bewerben. Als schwer­behinderte Person werden Sie von uns bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teil­zeit­geeignet.

Lust auf einen Job im dynamischen IT Umfeld mit regio­nalem Bezug?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 14.06.2020 mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und ggf. einer Projekt­liste und Referenzen) über unser Online-Job-Portal.

Jetzt bewerben