Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

IT-Anwenderbetreuer/in (m/w/d) für Schulen

Stadtverwaltung Bamberg
Bamberg

Job-Infos

Berufsfelder

  • Projektmanagement
  • System Engineering / Admin

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik
  • Informatik (Andere)
  • Informationstechnik
  • Wirtschaftsinformatik

Abschluss

  • Ausbildung
  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Bamberg

Fähigkeiten

  • ActiveDirectory
  • MS Office / Microsoft 365
  • MSSQL
  • SQL
  • Windows (Desktop)
Stellenbeschreibung

Die Stadt Bamberg sucht für das Amt für Informationstechnik und Digitalisierung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n IT-Anwenderbetreuer/in (m/w/d) für Schulen.

Die Stadt Bamberg ist nicht nur Ihre potenzielle Arbeitgeberin, sondern auch Oberzentrum im Regierungsbezirk Oberfranken, dynamischer Wirtschaftsstandort, Städtereiseziel sowie innovative, lebenswerte und florierende Weltkulturerbestadt mit rund 77.000 Einwohnern und über 13.000 Studierenden. Mit rund 1.300 Beschäftigten verstehen wir uns als moderne, dienstleistungsorientierte und bürgerfreundliche Verwaltung.

Das Amt für Informationstechnik und Digitalisierung ist mit der Betreuung von rund 1.300 städtischen Arbeitsplätzen (Desktop-Rechner sowie Smartphones und Tablets), ca. 160 Servern, der städtischen TKAnlage und etwa 250 aktiven Netzkomponenten im Metropolitan Area Network (MAN) bei ca. 50 Dienststellen der Stadtverwaltung beauftragt.
Hinzu kommen im Bereich der 22 Schulen noch rund 1.800 PCs/Notebooks, 25 Server und etwa 100 aktive Netzkomponenten.

Ihr Aufgabengebiet im Bereich Anwenderbetreuung umfasst insbesondere

  • die Bedarfsanalyse, die Unterstützung des IT-Einkaufs bei Planung und Beschaffung der Hard- und Software sowie deren Inbetriebnahme und fortlaufende Betreuung
  • die Einweisung und kontinuierliche Betreuung der Mitarbeitenden mit Unterstützung eines integrierten Ticketsystems
  • die informationstechnische Betreuung der eingesetzten Fachverfahren
  • Aufbau und Weiterentwicklung der Hardwareinfrastruktur an den Schulen, inklusive Systemkomponenten und Betriebssystemen

Wir erwarten von Ihnen

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker/in (m/w/d) der Fachrichtung Systemintegration oder eine vergleichbare Ausbildung mit Erfahrung in den genannten Aufgabenbereichen
  • alternativ ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom [FH]) der Fachrichtung Informatik bzw. Informations-/Kommunikationstechnik
  • ausgeprägte Teamfähigkeit mit der erforderlichen Eigenständigkeit und großem Engagement
  • die Bereitschaft zur kontinuierlichen (auch autodidaktischen) Fortbildung
  • eine hohe fachliche Problemlösungskompetenz
  • eine schnelle Auffassungsgabe und eine hohe Dienstleistungsorientierung

Angewandte Kenntnisse

  • in der Anwenderbetreuung für Windows 10 sowie Office ab 2013, einschließlich 365
  • im Umgang mit dem MS-Verzeichnisdienst Active Directory
  • im Umgang mit der Softwareverteilung Ivanti DSM
  • im Betrieb eines zentralen Printmanagement-Systems
  • im Betrieb eines Unternehmens-LAN und -WLAN
  • im Betrieb von MS SQL Server / DBMS

sind wünschenswert.

Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Beschäftigung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) in Vollzeit (39 Wochenstunden) mit einer Vergütung in Entgeltgruppe 9b TVöD
  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine strukturierte Einarbeitung sowie regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit- und individuelle Arbeitszeitmodelle
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge und ein vergünstigtes Jobticket (VGN-FirmenAbo)

Für aufgabenbezogene Informationen steht Ihnen der Leiter des Amtes für Informationstechnik und Digitalisierung, Herr Burkard, unter der Telefonnummer 0951 87-1088 zur Verfügung. Für personalwirtschaftliche Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Czoncz unter der Telefonnummer 0951 87-4002.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Bewerbungsportal der Stadt Bamberg (www.stadt.bamberg.de/stellenangebote) bis spätestens 16.05.2021.

Jetzt bewerben