Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) zum Thema Transportation Security

Darmstadt

Home-Office
FlexRay
Forschung
IT-Security
Kryptographie

Kennziffer: 73866

Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) ist führend in der Forschung und Entwicklung von innovativen Lösungen im Bereich der Cybersicherheit. Wir arbeiten eng mit renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Universitäten sowie Industriepartnern und Behörden zusammen. Unsere Entwicklungen in der Cybersicherheit und im Schutz der Privatsphäre bieten wertvolle Lösungen für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Behörden.

In der Abteilung Cyber-Physical Systems Security ist eine Stelle für das Thema Transportation Security (Automotive, Railway, Avionics) zu besetzen.

Was Sie bei uns tun

  • Erforschung von Sicherheitsproblemen und Entwicklung neuer Sicherheitslösungen, mit Fokus auf eine Transportdomäne (z.B. Automotive, Railway, Avionics)
  • Konzeption und Implementierung von Sicherheitskonzepten und -architekturen für (autonome elektrische) Fahrzeuge, Bahnsysteme oder Flugzeuge
  • Durchführung theoretischer und praktischer IT-Sicherheitsbewertungen, z.B. von Fahrzeugbordnetzen oder Ladeinfrastrukturen für Elektrofahrzeuge
  • Entwicklung neuer Verfahren zur Schwachstellenanalyse im Transportbereich

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Masterstudium in Informatik oder einer verwandten Fachrichtung
  • Überdurchschnittliches Wissen im Bereich IT-Sicherheit und Kryptographie
  • Kenntnisse im Bereich Automotive, Railway oder Avionics sind vorteilhaft
  • Erfahrung mit eingebetteten Systemen, Bus-Systemen (z.B. CAN, LIN, FlexRay) und Echtzeitbetriebssystemen ist von Vorteil
  • Interesse an herausfordernden wissenschaftlichen Problemen aus Theorie und Praxis
  • Sehr gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können

  • Mitarbeit an einem renommierten, international führenden Institut im Bereich Cybersicherheit
  • Freundliches, offenes und kollegiales Arbeitsumfeld mit dynamischer und kreativer Arbeitsatmosphäre
  • Familienfreundliche Arbeitskultur mit flexiblen Arbeitsbedingungen (verschiedene Arbeitszeitmodelle, orts- und zeitflexibles Arbeiten, mobiles Arbeiten, Zuschuss zum Jobticket, Unterstützungsangebote durch den pme-Familienservice etc.)
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Entgeltumwandlun
  • Verkehrsgünstig gelegen (Darmstädter Hauptbahnhof fußläufig in ca. 10min zu erreichen), kostenfreie Parkplätze und leistungsfähige Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeige mit Vorzugskonditionen für Mitarbeitende

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine langfrstige Zusammenarbeit wird angestrebt.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT

www.sit.fraunhofer.de