Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Referentin oder Referent „Weltraumlage“

Bonn

Forschung
MS Office / Microsoft 365
Projektmanagement
company visual

TÄTIGKEIT: Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Ihre Mission:

Die im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) angesiedelte Raumfahrtagentur konzipiert im Auftrag der Bundesregierung das Deutsche Raumfahrtprogramm, führt es durch und integriert alle deutschen Raumfahrtaktivitäten auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Im Rahmen ihrer Aufgaben betreibt die Raumfahrtagentur im DLR gemeinsam mit der Luftwaffe das zivilmilitärische Weltraumlagezentrum (WRLageZ) in Uedem und koordiniert das von der europäischen Kommission geförderte Unterstützungsprogramm EU-SST (European Space Surveillance and Tracking).

In enger Abstimmung zwischen dem in Bonn angesiedelten Teil der Abteilung und dem operationellen WRLageZ in Uedem wird der Entwicklungsbedarf zum Aufbau und Betrieb einer Deutschen Weltraumlagefähigkeit definiert.

Im Rahmen des nationalen Programms für Weltraum und Innovation werden insbesondere im Bereich radargestützte aber auch optische Weltraumüberwachungssensorik Entwicklungsprojekte definiert, beauftragt und überwacht.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeiten bilden Sie den fachlichen Knoten der Sensorprojekte der Abteilung. Sie koordinieren projektübergreifende technische und prozedurale Aspekte. Sie übernehmen die Konzeption und Umsetzung der kommenden Generation radargestützter Weltraumüberwachungssensoren.

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem hochmotivierten Team an. Wir verfügen über eine leistungsfähige Ausstattung sowie zahlreiche interessante Kooperationen im nationalen und internationalen Umfeld.

Darüber hinaus gehört zu ihren Aufgaben

  • Überwachung von Meilenstein und Zeitplänen
  • federführende Erstellung von Berichten und Beiträgen zu den Projekten
  • Mitarbeit in internationalen Gremien zur Weltraumüberwachung und Space Debris Forschung

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium der Masterebene bevorzugt aus den Bereichen Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Informatik, Physik, Mathematical Engineering, oder eines vergleichbaren Studienganges
  • aktuelle Kenntnisse im wissenschaftlichen Fachgebiet
  • Kenntnisse des Projektmanagements
  • Kenntnisse bezüglich der technischen Grundlagen zur Weltraumüberwachung
  • gute EDV Kenntnisse
  • einwandfreie Deutschkenntnisse
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit Office Software
  • Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Eine Sicherheitsüberprüfung gem. den Vorschriften der Bundesregierung muss erfolgreich durchgeführt werden.
  • Kenntnisse des technischen Weltraumlage Umfeldes sind wünschenswert

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Forschung
Studienfächer
Elektrotechnik
Informatik
Informationstechnik
Naturwissenschaften
Wirtschaftsinformatik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil100 IT-Jobs
Auszeichnungen