job I/O – Virtual Job Event: Triff IT-Arbeitgeber live am 16.05.2024 14:00 – 18:00.
job I/O – Virtual Job Event am 16.05.
Jetzt kostenlos anmelden!
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Lokalisierung von Luftleckagen in Gebäudehüllen mit aktiver Thermografie

Köln

Python
Softwareentwicklung
company visual

TÄTIGKEIT: Studien-/ Abschlussarbeit

Ihre Mission:

Sie möchten einen aktiven Forschungs-Beitrag leisten, um eine nachhaltige Zukunft zu gestalten? Sie möchten Teil eines motivierten Teams sein? Sie entwickeln gerne Software und arbeiten gerne experimentell?

In unserem Institut haben Sie die Möglichkeit, dabei mitzuarbeiten, den Energieverbrauch von Gebäuden zu reduzieren.

Luft-Leckagen sind bei Gebäuden für ca. 30% bis 50% des benötigten Energiebedarfs für Raumheizung bzw. -kühlung verantwortlich. Daher entwickeln wir ein Messverfahren basierend auf aktiver Thermografie zur schnellen Lokalisierung von Leckagestellen an Gebäudehüllen mittels Infrarotkamera und Gebläse. Dafür suchen wir Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Verfahrens.

Das Institut für Solarforschung forscht für eine nachhaltige und CO2-freie Energieversorgung. Neben der Entwicklung solarthermischer Kraftwerke arbeitet unser Institut auch an Messverfahren und Analysetechniken zur energetischen Charakterisierung von Gebäuden und Quartieren sowie an Maßnahmen zur Erhöhung ihrer Energieeffizienz. Im Bereich der Luftdichtheit von Gebäuden forschen wir zurzeit daran, akustische und thermografische Methoden zum großflächigen Auffinden und Bewerten von Leckagen an Gebäudehüllen weiterzuentwickeln.

In Ihrer 6-monatigen Masterarbeit wenden Sie sich gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen unseres Instituts folgenden Aufgaben zu:

  • Erstellung einer Software zur automatisierten Messung und Auswertung in Python
  • Funktionstest der Software in einzelnen Messkampagnen
  • experimentelle Untersuchungen zur Optimierung der Messgenauigkeit
  • kreative Weiterentwicklung der Mess- und Auswertealgorithmen

Ihre Qualifikation:

  • Sie sind Student/in an einer Universität oder Hochschule mit der Fachrichtung Ingenieurwissenschaften, Computational Engineering Science, Informatik oder Physik.
  • Sie besitzen Kenntnisse im Bereich Softwareentwicklung, idealerweise mit Python.
  • Sie begeistern sich für innovative Forschung und die wissenschaftliche und systematische Arbeitsweise.
  • Sie haben Spaß am experimentellen Arbeiten.
  • Sie sind es gewohnt, selbstständig und kreativ zu arbeiten und bereichern als Teamplayer/in unser internationales Projektteam.
  • Die tägliche Kommunikation sowie auch der Austausch im wissenschaftlichen Kontext in deutscher und englischer Sprache fällt Ihnen leicht.
  • Erfahrung mit verteilter Softwareentwicklung von Vorteil
  • Erfahrung mit Bildverarbeitungsalgorithmen wünschenswert
  • Erfahrung mit Signalanalyse oder Systemtheorie vorteilhaft

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Job-Infos
Berufsfelder
Forschung
Studienfächer
Informatik
Informationstechnik
Ingenieurwissenschaften
Naturwissenschaften
Abschluss
Bachelor
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil93 IT-Jobs
Auszeichnungen