Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Entdecke Top-Unternehmen bei get in IT

  • Vodafone GmbH
    4 IT-Jobs
  • matrix technology AG
    4 IT-Jobs
  • SCALTEL AG
    6 IT-Jobs
  • Sopra Steria Consulting
    15 IT-Jobs

IT Security Operations Analyst (m/w)

Thomas Cook Touristik GmbH
Oberursel

Job-Infos

Berufsfelder

  • IT-Security

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Oberursel

Fähigkeiten

  • Access
  • Datenschutz
  • Firewall
  • IT Infrastructure Library (ITIL)
Stellenbeschreibung

Ihre Aufgabe:

Unterstützung des Managements und Verantwortung für Security Services und deren Betrieb bei Thomas Cook. Im Einzelnen:

  • Prüfung und Genehmigung von Change-, Firewall- und Servicerequests in Übereinstimmung  mit den Sicherheitsrichtlinien und Best Practices. Sicherstellung der Wirksamkeit von Lösungen. Beratung aller Organisationsteile in Fragen der IT-Sicherheit.
  • Unterstützung bei der Analyse und der Überwachung der Sicherheitsmaßnahmen für Netze, Anwendungsprogramme, Daten usw. anhand der Sicherheits-, Datenschutz- und Compliance-Richtlinien.
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen IT-Betriebsteams (z.B. Netze, Endgeräte, Anwendungsbetrieb u.a.), um sicherzustellen, dass die anwendbaren Sicherheitsrichtlinien und –standards eingehalten werden.
  • Erstellung oder Prüfung von Dokumentationen über technische Sicherheitsmaßnahmen, Richtlinien und Arbeitsanweisungen.
  • Beantwortung von sicherheitsbezogenen Anfragen
  • Analyse der implementierten Firewall-Regeln und Management von dabei entdeckten Risiken.
  • Nachverfolgung erkannter Sicherheitsrisiken im IT Security Operations Team und deren Eskalation, falls erforderlich
  • Anwendung der Information Security Strategy. Sicherstellung eines quantifizierbaren Fortschritts.Analyse und Koordination von Fachbereichsanforderungen

Ihr Profil

  • Bachelor oder Master in einem Informatik-nahen Fach oder gleichwertige Erfahrungen und Kenntnisse
  • CCNA/CCNA Security – JNCIA/JNCIS-SEC oder vergleichbare Zertifizierung
  • GISF, CEH oder eine gleichwertige Zertifizierung wird bevorzugt
  • Sichere Beherrschung der Grundsätze der IT-Sicherheit und der Konzepte und Techniken in Datennetzen (Betriebssysteme, TCP/IP, HTTP, DNS, Ports, SSL/TLS, IPS/IDS, VPN, MPLS, usw.)
  • Erfahrung in der Begutachtung komplexer Firewall-Regeln in disparaten Netzen
  • Gute analytische Fähigkeiten bei der Analyse komplexer technischer Informationen zur Erkennung von Mustern, Trends und Zusammenhängen
  • Eigene Erfahrung in IT Security Operations
  • Hervorragende sprachliche Fähigkeiten in Wort und Schrift. Fähikgkeit zur Übersetzung komplexer Konzepte in einfach zu verstehende Arbeitsanweisungen.
  • Grundkenntnisse in den Schlüsselgebieten der Informationssicherheit, darunter Vulnerability Management, Intrusion Prevention and Detection, Access Control and Authorisation, Policy Enforcement, Application Security, Protocol Analysis, Incident Response, Data Loss Prevention (DLP), Encryption, Two-Factor Authentication, Web proxy filtering, und Advanced Threat Protection.
  • Kenntnisse in Security Domains, Auditierungsstandards (z.B. PCI DSS) und Risiko Analyse Frameworks, including ISO 27001, NIST Cyber Security Framework, etc.
  • Logdateianalyse von Netzwerk Komponenten und praktische Erfahrung mit SIEM Technologien und Tools 
  • Detaillierte ITIL-Kenntnisse (wünschenswert)

get in IT hat die Informationen von der Webseite des Unternehmens und ggf. sonstigen Quellen sorgfältig zusammengestellt. Diese Informationen wurden vom Unternehmen noch nicht autorisiert.
Informationen für Unternehmen