Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Anwendungsprogrammierer (w/m/d)

Fellbach

Home-Office
Anwendungsentwicklung
Datenschutz
Informationssicherheit
Java
JavaServer Faces (JSF)
Mathematik

+5

Zahlen schaffen Wissen: Als größter Informationsdienstleister des Landes Baden-Württemberg erheben wir objektiv und neutral Daten zu allen wichtigen Lebenslagen. Unsere Arbeit ist die Basis für Analysen und Entscheidungen in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die Anwendungsentwicklung entwickelt für das Statistische Landesamt und den Statistischen Verbund Verfahren und Fachanwendungen zur Datenerhebung, -aufbereitung und -analyse. Die Programmierung erfolgt dabei in erster Linie mit Java und JavaScripts unter Windows.

Im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg ist im Referat

  • Anwendungsentwicklung «

ein nach Entgeltgruppe 10 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A 11 LBesGBW bewertete Arbeitsplatz von einem

Anwendungsprogrammierer (w/m/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Sie entwickeln Programme und Verfahren für die Fachabteilungen des Hauses und der anderen Statistischen Ämter (Statistischer Verbund),
  • als Ansprechpartner stehen Sie den Mitarbeitenden der Fachreferate während der Entwicklung neuer Anwendungen zur Verfügung,
  • der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt im Umgang mit Java und entsprechenden Frameworks (React, JSF) sowie MySQL-Datenbankmodellen.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Fachhochschul- oder vergleichbaren Bachelorabschluss der Fachrichtung Informatik oder Mathematik, Physik, Computerlinguistik jeweils mit Vertiefung im Bereich Softwareentwicklung,
  • Sie haben Programmierkenntnisse und Erfahrungen in der Anwendungsentwicklung,
  • der Einsatz von Web-/Anwendungsservern wie Tomcat und JBOSS gehört zu Ihren Erfahrungen,
  • Sie haben Verständnis für Informationssicherheit und Datenschutz.

Unser Angebot

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten,
  • strukturierte Einarbeitung in den Arbeitsbereich und die Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Kompetenzen durch verschiedene Fortbildungsangebote,
  • jährliche Sonderzahlung sowie eine Zusatzversorgung als Betriebsrente,
  • Heiligabend und Silvester dienstfrei, 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr bei einer 5-Tage-Woche,
  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle. Falls Sie in Teilzeit arbeiten möchten, geben Sie bitte Ihren Teilzeitwunsch in der Bewerbung an,
  • die Möglichkeit von Homeoffice,
  • gute ÖPNV-Anbindung. Wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum JobTicket BW,
  • vielfältige Angebote im Rahmen des internen Gesundheitsmanagements sowie eine Kantine,
  • unser Dienstsitz befindet sich in Fellbach.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe der

Kennziffer 1324 bis zum 01.05.2024

über unser Bewerbungsportal zu.

Informationen rund um das Bewerbungsverfahren finden Sie auf unserer Homepage unter „Karriere“.

Grundsätze
Vollzeitarbeitsplätze sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Kontakt

Personalreferat
Frau Treyz
Tel.: 0711/641-2883
E-Mail: personal@stala.bwl.de

Fachliche Rückfragen
Herr Fischer
Tel.: 0711/641-2791