job I/O – Virtual Job Event: Triff IT-Arbeitgeber live am 20.06.2024 14:00 – 18:00.
job I/O – Virtual Job Event am 20.06.
Jetzt kostenlos anmelden!
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Ingenieur/in (m/w/d) Elektro-, Nachrichten-, Informationstechnik, Physik o.ä. für Antennenentwicklung

Weßling

C++
Kommunikation
MATLAB
Netzwerktechnik
company visual

Steigen Sie ein in die faszinierende Welt des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), um mit Forschung und Innovation die Zukunft mitzugestalten! Mit dem Know-how und der Neugier unserer 11.000 Mitarbeitenden aus 100 Nationen sowie unserer einzigartigen Infrastruktur, bieten wir ein spannendes und inspirierendes Arbeitsumfeld. Gemeinsam entwickeln wir nachhaltige Technologien und tragen so zur Lösung globaler Herausforderungen bei. Möchten Sie diese große Zukunftsaufgabe mit uns zusammen angehen? Dann ist Ihr Platz bei uns!

Für unser Institut für Kommunikation und Navigation, Abteilung Navigation in Oberpfaffenhofen suchen wir eine/n Ingenieur/in Elektro-, Nachrichten-, Informationstechnik, Physik o.ä. für Antennenentwicklung, Entwicklung von neuen Technologien für zukünftige Satelliten- und Terminalantennen für die Luft- und Raumfahrt

Das erwartet Sie:

In der Abteilung Navigation werden Verfahren und Systeme zur störsicheren Satellitennavigation und -kommunikation zur hochgenauen Positionsbestimmung und zur drahtlosen Breitbanddatenübertragung, beispielsweise über Satelliten, entwickelt.

Die Forschungsgruppe „Antennensysteme“ ist mit an der Entwicklung der nächsten Generation von Satellitennavigations- und -kommunikationssystemen beteiligt.

Für zukünftige Satelliten- und Terminalantennen, die in der Satellitennavigation zur störsicheren und hochgenauen Positionsbestimmung und in der Kommunikation zur Breitband-Datenübertragung Anwendung finden, konzipieren Sie mit uns Technologien und Beiträge zur Verbesserung und Erweiterung der Berechnungsverfahren. Wir bauen entsprechende Labormuster zur Validierung auf und erproben sie im Team und mit anderen Forschungsgruppen im Rahmen von Demonstrationen.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören u.a. die Analyse, kritische Bewertung und Verifikation der elektromagnetischen Eigenschaften von Antennen im Hochfrequenz- und Mikrowellen-Bereich (rechnerisch und experimentell).

Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einer erfolgreichen Forschungs- und Entwicklungsgruppe, eine Ausstattung nach dem neuesten Stand der Technik sowie ein Umfeld mit nationalen und internationalen Kooperationen. Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung (z.B. Promotion, PMP Project Management) sind gegeben.

Flexible Arbeitszeiten und eine individuelle Vereinbarung zum mobilen Arbeiten sind für uns selbstverständlich. Wenn Sie neugierig geworden sind, freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom Uni) der Ingenieurswissenschaften (z.B. Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Informationstechnik) oder der Naturwissenschaften (z.B. Physik) oder andere für die Tätigkeit relevante Studiengänge
  • Gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Hochfrequenz-, Mikrowellen- und Nachrichtentechnik
  • Erste Erfahrungen im Entwurf und in der Berechnung von Antennen
  • Kenntnisse in der Antennen- und HF-Messtechnik
  • Gute Programmierkenntnisse, vorzugsweise in C++ und MATLAB
  • Gute englische Sprachkenntnisse

Unser Angebot:

Das DLR steht für Vielfalt, Wertschätzung und Gleichstellung aller Menschen. Wir fördern eigenverantwortliches Arbeiten und die individuelle Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden im persönlichen und beruflichen Umfeld. Dafür stehen Ihnen unsere zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Chancengerechtigkeit ist uns ein besonderes Anliegen, wir möchten daher insbesondere den Anteil von Frauen in der Wissenschaft und Führung erhöhen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Weitere Angaben:

  • Eintrittsdatum: sofort
  • Dauer: 3 Jahre
  • Vergütung: Je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bis Entgeltgruppe 13 TVöD.
  • Kennziffer: 91842
Job-Infos
Berufsfelder
Forschung
Studienfächer
Elektrotechnik
Informatik
Informationstechnik
Ingenieurwissenschaften
Naturwissenschaften
Wirtschaftsinformatik
Abschluss
Master/Diplom
Unternehmen
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Profil100 IT-Jobs
Auszeichnungen