Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Entwicklung eines parametrisierten Netzgenerators für Verdichter- und Turbinenschaufeln

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Stuttgart

Top
Programminfos

Berufsfelder

  • Anwendungsentwicklung

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik

Abschluss

  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Stuttgart
Stellenbeschreibung

Ihre Mission:

Ziel der Arbeit ist die Entwicklung eines Netzgenerators zur automatisierten Vernetzung von Verdichter- und Turbinenschaufeln. Ausgehend von der geometrischen Beschreibung der Schaufel, wird ein strukturiertes HEX8-Netz anhand vorgegebener Netzparameter erzeugt. Durch Interpolation von Druck- und Temperaturfeldern werden dem FE-Modell die entsprechenden Lasten aufgeprägt, sowie spezifische Knoten- und Elementsets erzeugt um die automatisierte Weiterverarbeitung des Modells zu ermöglichen.

Zur späteren Erweiterung und Solverunabhängigkeit soll ein modularer Aufbau von Ein- und Ausgaberoutinen verfolgt werden.

Ihre Qualifikation:

  • Studium der Luft- und Raumfahrttechnik, Informatik, Maschinenbau oder eines vergleichbaren Fachgebietes
  • gute Kenntnisse in JAVA oder sehr gute Kenntnisse in vergleichbaren Programmiersprachen
  • Grundkenntnisse der FE-Simulation

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

41 weitere Einstiegsprogramme von Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)