job I/O – Virtual Job Event: Triff IT-Arbeitgeber live am 20.06.2024 14:00 – 18:00.
job I/O – Virtual Job Event am 20.06.
Jetzt kostenlos anmelden!
Bosch Gruppe

Ingenieur Advanced Process Control (FDC) (m/w/div.)

Dresden

Home-Office
Datenanalyse
Projektmanagement
TCP/IP
company visual

Einstieg als: Associate

Arbeitszeit: Full-time

JobID: REF231740H

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Robert Bosch Semiconductor Manufacturing Dresden GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Aufgaben

  • Werden Sie Teil unseres Teams! Gemeinsam bauen wir unsere neue vollautomatisierte 300 mm Halbleiterfertigung in Dresden weiter aus.
  • Als Ingenieur/Ingenieurin APC (FDC) betreuen Sie Prozesse und Anlagen und richten dabei den Fokus auf die Erstellung/Pflege von FDC-Kontrollalgorithmen z.B. anhand Modellbildung aus Tool- und Messdaten zur Verbesserung der Prozessstabilität, der Maschinenverfügbarkeit und des Medienverbrauchs.
  • Sie analysieren und lösen Produktions- und Prozessprobleme und erstellen Auswertungen und Korrelationen von Daten zur Steigerung der Prozessqualität und der Ausbeute.
  • Dabei setzen Sie die Bosch Anforderungen der Prozessstabilität mittels SPC, FDC und R2R um.
  • Darüber hinaus unterstützen Sie bereichsspezifische Projekte zur Prozessflexibilisierung und Kostensenkung.
  • Sie koordinieren den kontinuierlichen Betrieb der Prozesssteuerungs-Software und sind für die Durchführung von Freigabeprozessen verantwortlich.
  • Sie wirken bei der Entwicklung und Einführung neuer Analysemethoden aus Data-Science und KI sowie Prozessregelungsverfahren mit.
  • Sie sind beteiligt an Technologie-/Methodentransfers und führen Schulungen durch.

Profil

  • Ausbildung: erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) in Halbleitertechnologie, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder vergleichbarem Studiengang
  • Erfahrungen und Know-how: Praxiserfahrung im Bereich Halbleiterfertigung, Prozesssteuerung (SPC, APC) und automatisiertes Abweichungsmanagement; Kenntnissen im Bereich der Anlagenkommunikation (SECS/GEM, EDA, OPC_UA und TCP IP) und industrieller Netzwerkprotokolle sowie in Datenanalyse und Datenverarbeitung mit modernen Data Science Methoden; Erfahrungen in Scripting und Programmierung sind von Vorteil
  • Qualifikation: Grundkenntnisse in Projektmanagement, Problemlösungstechniken sowie Qualitätsmethoden wie FMEA, Lean Six Sigma und andere; Anwendungssicherheit mit Office-Applikationen
  • Persönlichkeit: teamfähig, flexibel, motiviert, belastbar und kommunikationsstark
  • Arbeitsweise: selbständig, eigenverantwortlich, ergebnis- und qualitätsorientiert sowie in hohem Maße zuverlässig
  • Begeisterung: bereichsübergreifendes Denken sowie Interesse an der Leading Edge Automotive Technologie
  • Sprachen: sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unsere Standort-Vorteile

  • Flexibles und mobiles Arbeiten
  • Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten
  • Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote
  • Vergünstigungen für Mitarbeiter
  • Freiräume für kreatives Arbeiten
  • Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen

Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.

Kontakt und Wissenswertes

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?

Marlen Placzek (Personalabteilung)
+49 351 8547-2115

Sie haben fachliche Fragen zum Job?

Gabriel Sellier (Fachabteilung)
+49 351 8547-3505

Job-Infos
Berufsfelder
Anwendungsentwicklung
Studienfächer
Informatik
Informationstechnik
Mathematik
Naturwissenschaften
Wirtschaftsinformatik
Abschluss
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Bosch Gruppe
Bosch Gruppe
Profil40 IT-Jobs