Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

Modellierung der Abhängigkeit und Semantik von Daten

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Stade

Top
Job-Infos

Berufsfelder

  • Forschung

Gewünschte Studienfächer

  • Informatik
  • Informationstechnik

Abschluss

  • Ausbildung
  • Bachelor
  • Master/Diplom

Einsatzorte

  • Stade

Fähigkeiten

  • Forschung
  • Objektorientierte Programmierung (OOP)
  • Unified Modeling Language (UML)
Stellenbeschreibung

TÄTIGKEIT: Studien-/ Abschlussarbeit, Praktikum

 

Ihre Mission:

 

Die Abteilung Verbundprozesstechnologie befasst sich am Zentrum für Leichtbauproduktionstechnologie in Stade unter anderem mit der hochproduktiven Faserablage für großskalige Strukturbauteile. Mit der Forschungsplattform GroFi steht ein hochflexibles Multi-Roboter System zur Fertigung von Faserverbundbauteilen im Realmaßstab zur Verfügung.

Inhalt der aktuellen Forschung ist die Verknüpfung und Auswertung von Prozessdaten für flexible Fertigungsprozesse im Faserverbundleichtbau.

Ihre Tätigkeit umfasst die Bestimmung und Verknüpfung von Datenströmen innerhalb verschiedener Anlagen und Produktionsszenarien sowie die Aufbereitung und Darstellung in einer maschinenlesbaren Form. Es soll eine wiederverwendbare Ontologie der Produktion erstellt werden. Hierzu werden Sie folgende Aufgaben bearbeiten:

  • Bestimmung von Datenströmen und deren Beschaffenheit im Produktionsprozess
  • Ermitteln und Aufbereiten verschiedener Use-Cases
  • Abstraktion des Fertigungsprozesses und Erstellung eines wiederverwendbaren Ontologie Patterns
  • Generierung einer nutzbaren Gesamtontologie für ausgewählte Anlagen und Prozesse

Es besteht die Möglichkeit, Ihre Abschlussarbeit mit einem Praktikum zu verbinden. Der Umfang der Arbeit kann ggf. angepasst werden.

Ihre Qualifikation:

  • gute Kenntnisse in der objektorientierten Programmierung
  • grundlegende Kenntnisse in der Modellierung von Programmstrukturen (z.B. UML)
  • Kenntnisse über Werkzeuge der Softwareentwicklung (Architektur, Modellierung, Versionierung, Dokumentation, etc.) wünschenswert
  • Kenntnisse in der Erstellung von Ontologien wünschenswert
  • Kenntnisse in den Modellbildung mit RDF, RDFS oder OWL wünschenswert
  • Kenntnisse in der Sprache SPARQL wünschenswert
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert.Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können.Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

38 weitere IT-Jobs bei Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)