Berliner Verkehrsbetriebe
Berliner Verkehrsbetriebe

Berliner Verkehrsbetriebe

Top

Berliner Verkehrsbetriebe als Arbeitgeber

Dein Herz schlägt auch für Gelb? Dann steige jetzt ein und werde Teil der BVG-Großfamilie!

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind Deutschlands größtes Nahverkehrsunternehmen, das sich mit innovativen Strategien und moderner Technologie den großen ökologischen und sozialen Herausforderungen der zukünftigen Mobilität stellt.

Für die Region Berlin ist die BVG als Arbeitgeber und größter kommunaler Betrieb Deutschlands unersetzlich. Berlin wäre nicht so mobil und attraktiv ohne die rund 15.800 Mitarbeiter*innen, die jeden Tag dafür sorgen, dass die Stadt in Bewegung bleibt. Sie steuern die Fahrzeuge, sie arbeiten in der Leitstelle, in den Kundenzentren, in den Büros und in den Werkstätten.

Diversity bei der BVG

Vollgas in die Zukunft. Unser Herz schlägt für gelb!

Vielfalt

Außen gelb – innen bunt

Mit 3.200 Fahrzeugen und über 900.000 Abfahrten pro Tag bietet die BVG ein 24-Stunden-Angebot und beschäftigt 81 verschiedene Nationalitäten. Diese unterscheiden sich nicht nur in der Herkunft, sondern auch in ihren Persönlichkeiten, Lebensentwürfen und Denkweisen. 

Um jeder einzelnen Person gerecht zu werden, ist für die BVG als Arbeitgeber das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) oberster Anspruch. Ziel des Gesetzes ist, Benachteiligungen aus Gründen der Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Orientierung zu verhindern oder zu beseitigen. Bei der BVG steht Vielfalt für eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung. Wir sind davon überzeugt, dass genau diese Vielfalt uns als großes BVG-Team stärkt.

Frauenförderung

Frauenpower erwünscht

Jede*r von uns ist unterschiedlich – und das ist auch gut so. Bei uns wirst du, egal ob Frau, Mann oder divers, egal wo du herkommst und egal, woran du glaubst, gleichbehandelt und gleich bezahlt.

Die BVG setzt sich dabei besonders für die Förderung und Gleichstellung von Frauen ein. Und das sind nicht bloß leere Floskeln - wir lassen unseren Worten auch Taten folgen: Seit 2010 ist unsere Führungsspitze weiblich. Unsere ehemalige Vorstandsvorsitzende war in der Unternehmensgeschichte der BVG die erste Frau an der Spitze des Unternehmens.

Festgelegt wurden unsere Grundsätze seit 2003 in unserem Frauenförderplan. Ziel ist eine gleiche Verteilung aller Positionen zwischen den Geschlechtern. Dabei setzen wir insbesondere darauf, mehr Frauen für die BVG zu gewinnen, gleiche Chancen für alle Geschlechter im Unternehmen sicherzustellen und unsere BVGer*innen gezielt zu fördern.

  • Frauenanteil (Erhöhung der Frauenquote bis 2025 auf 27%)
  • spezielle Seminare (Fort- und Weiterbildungsprogramme)
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben (seit 2009 werden wir regelmäßig von berufundfamilie auditiert).
Description image

Unsere IT – mehr bewegen als Bits & Bytes

Das rasante Wachstum Berlins und die Digitalisierung erfordern neue Strategien und Lösungen. Bei uns ist deshalb immer Raum für neue Ideen. Auch für deine. Ob als IT-Fachberater*in Systemadministrator*in, Big-Data Spezialist*in oder Cloud Architekt*in – in unserer Vielzahl an Jobs wirst du auf jeden Fall auch deinen passenden IT-Job in Berlin finden. Denn ohne deine Power und unsere zwei Rechenzentren mit über 600 Servern steht der Verkehr in Berlin still. Die BVG bewegt sich an der Schnittstelle zu den großen Zukunftsthemen: Mobilität, Klima und Digitalisierung.

Unsere IT – ausgezeichnet

Im Oktober 2022 wurde der BVG-CIO Dr. Henry Widera als CIO des Jahres ausgezeichnet. Er hat im Bereich Nachhaltigkeit den ersten Preis gewonnen und damit Deutschlands bedeutendsten IT-Award nach Berlin geholt. Unser CIO hat nicht nur den IT-Bereich mit mehr als 400 Mitarbeiter*innen in eine agile Produktorganisation transformiert, sondern setzt beim Personalaufbau auch konsequent auf Diversität. Seit 2020 konnte er so beispielsweise den Frauenanteil im IT-Management auf 44% erhöhen und den Frauenanteil in der IT um insgesamt 11,6% steigern. Da geht aber noch mehr! In Summe sind 15 Prozent des Gesamt-IT-Budgets für Innovationen vorgesehen. Henry: "Keine Digitalisierung ohne digitale IT und Diversität!“ Es gibt also keinen besseren Zeitpunkt als genau jetzt im IT-Bereich der BVG einzusteigen und die Mobilität von morgen mitzugestalten.

Description image

Die Benefits im Überblick

  • Vergütung nach TV-N Berlin
  • Jährliche Weihnachtszuwendung in Höhe von 1.700 Euro
  • 39 Stunden Wochenarbeitszeit, perspektivisch ab 2024 Verringerung auf 37,5 Stunden
  • Teilzeitarbeit ist möglich
  • Gleitzeit und Mobiles Arbeiten
  • Persönlicher Fahrausweis
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Jährliches Mitarbeiter-Event für alle Mitarbeiter*innen z.B. Oktoberfest Party 2022 in der STATION-Berlin

Bitte einsteigen

Bei uns kannst du Berlin in Bewegung halten. Neben einem Direkteinstieg in unseren über 240 Berufen hast du auch die Möglichkeit, von uns noch richtig was zu lernen:

Traineeprogramm

Description image

Theoretisch bist du mit deinem erfolgreich abgeschlossenen Studium bestens ausgebildet. Und praktisch? Helfen wir dir mit unserem Traineeprogramm! Als Trainee bei der BVG ermöglichen wir dir den Übergang vom Studium in die Berufswelt und bereiten dich optimal auf deinen nächsten Karriereschritt vor. 

Unsere Trainees übernehmen schnell Verantwortung und arbeiten an herausfordernden Projekten mit. Dazu gehören beispielsweise Themen wie Sharing Mobility, Predictive Maintenance und noch viel mehr. Da ist mit Sicherheit auch ein spannendes Projekt für dich dabei.

Standard? Kommt bei uns nicht infrage. Wir wollen, dass unsere Trainees in Berlin bestmöglich auf ihren zukünftigen Job vorbereitet werden. Das gilt natürlich auch für dich. Deswegen richten wir dein 18-monatiges Traineeprogramm individuell auf deinen Schwerpunkt aus.

Werkstudent*innen

Description image

Als Werkstudent*in bei der BVG verbindest du frühzeitig Theorie und Praxis, bekommst einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen Berlins, kannst Kontakte knüpfen und damit auch noch dein Studium finanzieren. Du bist von Anfang an ein fester Bestandteil des Teams und kannst erste berufliche Erfahrungen sammeln. Dabei arbeitest du regelmäßig bis zu 20 Stunden pro Woche in einem für dein Studium relevanten Fachbereich.

Für unsere Werkstudent*innen gelten die bei der BVG gültigen Tarifverträge TV-N Berlin und weiteren Regularien.

Abschlussarbeiten

Das Studium ist fast geschafft, nun hängt alles von der Abschlussarbeit ab – und dabei unterstützen wir dich gerne! Ob du einen Bachelor oder Master anstrebst, wir stehen dir mit kompetenter Betreuung und dem Know-how des größten Nahverkehrsunternehmens in Deutschland zur Seite. Mögliche Themen für Abschlussarbeiten veröffentlichen wir unter der Rubrik Stellenangebote.

Hochschulpraktikum

Du steckst mittendrin im Studium und möchtest zur Abwechslung mal nicht in der Bibliothek hocken, sondern Praxisluft schnuppern? Oder musst du im Rahmen deines Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren und suchst noch nach der richtigen Stelle? In beiden Fällen bist du bei uns genau richtig! Die BVG-Hochschulpraktika bieten viele Möglichkeiten, dein theoretisches Wissen zu ergänzen und berufliche Kontakte zu knüpfen. Genau das richtige für dich? Dann bewirb dich direkt online über unsere ausgeschriebenen Stellen.

Kontakt
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) - AöR logo
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) - AöR
Holzmarktstr. 15-17
10179 Berlin
WebsiteKarriereportalKontakt

Ansprechpartner:

Direkteinstieg | Kontakt für Fragen 
Stephanie Krebs 
E-Mail: recruiting@bvg.de 

Trainee | Kontakt für Fragen  
Jessica Jahnke 
E-Mail: Jessica.Jahnke@bvg.de 

Werkstudierendentätigkeit,
Praktika & Abschlussarbeiten,
Kontakt für Fragen 

Jeanette Labahn 
E-Mail: studierende@bvg.de 

Max Knak 
E-Mail: studierende@bvg.de 

Daten & Fakten
Branchen
  • Öffentlicher Dienst

Mitarbeiter*innen
15.800

Standort
Berlin
Auszeichnungen