Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Top

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle als Arbeitgeber

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle – ein vielfältiger Arbeitgeber

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist eine breit aufgestellte Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Das BAFA ist kompetenter Dienstleister für Bürgerinnen und Bürger, unterstützt die Wirtschaft vom Startup bis zum internationalen Konzern, trägt über die Exportkontrolle zur außenpolitischen Sicherheit bei und nimmt administrative Aufgaben für den Bund wahr. Ob bei Energie und Klimaschutz, internationalem Warenverkehr, Wirtschaftsförderung oder der Stärkung von Menschenrechten – die Aufgabenbereiche des BAFA sind vielfältig und entwickeln sich ständig weiter.

Description image

Unsere Aufgabenerledigung braucht IT

Eine spannende Herausforderung stellt die immer wieder hohe Aktualität der IT Anforderungen dar. Dicht am politischen Zeitgeschehen stellen wir in kürzester Zeit IT-Lösungen zur Verfügung.
Engagierte IT-Expertinnen und -Experten mit Idealismus und Weitblick haben bei uns die Chance, in kleinen agilen und hoch motivierten Teams mit viel Raum für eigene Ideen und Kreativität die Digitalisierung der Bundesverwaltung mitzugestalten. Das Referat IT Software-Entwicklung treibt die Digitalisierung im Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) durch den Einsatz modernster Web-Technologien im Interesse der antragstellenden Bürger und Unternehmen voran. Mit Apps und Anwendungen zur digitalen Beantragung von Fördergeldern, beispielweise für energieeffiziente Baumaßnahmen zur Unterstützung des Klimaschutzes oder für den Kauf von E-Autos, unterstützen wir den Antragsteller mit intuitiven Portallösungen und die Mitarbeiter im BAFA mit komfortablen Workflows.

Description image

Was macht die Arbeit als IT-Spezialist im BAFA interessant und was bietet Ihnen das BAFA?

Leidenschaft überall dort, wo Hard- und Softwarekomponenten zusammenspielen.

Verantwortung übernehmen und unsere interne IT-Landschaft mitgestalten.

Sie haben sowohl die Möglichkeit, bei der Digitalisierung einer wichtigen Bundesbehörde persönlich mitzuwirken, als auch einen aktiven Beitrag zu nachhaltigen Themen aus unserem Aufgabenspektrum in den Bereichen Außenwirtschaft, Wirtschaftsförderung, Energie, Abschlussprüfung und künftig der Kontrolle der Lieferkettensorgfaltspflicht zu leisten.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bietet Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, eine planbare Arbeitszeit, die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Entwicklung, bedarfsorientierte Fortbildung sowie alle Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst.

Das BAFA fördert die individuelle Entwicklung mit Weiterbildungsangeboten, flexiblen Arbeitszeiten und Teilzeitmodellen. Darüber hinaus hat das BAFA das Ziel allen seinen Beschäftigten Homeoffice zu ermöglichen. Nicht zuletzt bietet der krisensichere Arbeitsplatz im BAFA alle Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst. Dabei profitieren Sie von den attraktiven Konditionen des Tarifvertrages des Bundes (TVöD) mit automatischen Stufensteigerungen, Entgeltanpassungen im Zuge von Tarifeinigungen, Zahlung einer IT-Zulage und einer gesonderten betrieblichen Altersversorgung (VBL)

Attraktive Arbeitsbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten

Wir fördern die berufliche Entwicklung unserer Beschäftigten durch bedarfsgerechte Fortbildungen, ein Nachwuchskräftenetzwerk und leistungsorientierte Aufstiegschancen. Eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik sowie flexible Arbeitszeiten, sind weitere Aspekte, die das attraktive Arbeitsumfeld des BAFA auszeichnen. Seit 2016 existiert ferner eine betriebliche Sozialberatung, an die sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei persönlichen, familiären oder sozialen Problemen wenden können. Zudem unterstützt diese beispielsweise bei Fragen zur Pflege von Angehörigen. Das BAFA bietet alle Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst, darunter:

  • Flexible Arbeitszeit durch Funktionszeiten
  • Planbare Arbeitszeit, d.h. seltener Bedarf an Arbeiten an Tagesrandzeiten oder Wochenenden
  • Teilzeitmöglichkeit
  • Mehrarbeit kann durch Freizeit ausgeglichen werden
  • Der 24.12 und der 31.12 sind grundsätzlich frei

Arbeitsplatzsicherheit und attraktiver Standort

Sie streben nach Sicherheit und Stabilität in solch außergewöhnlichen und unsicheren Zeiten? Was wir dazu beitragen können:

  • Unbefristete Arbeitsverträge
  • Zahlung einer IT-Zulage
  • Zusatzversorgung-VBL
  • Möglichkeit der Verbeamtung
  • Unterstützung bei Wohnraumsuche

Der Standort Eschborn befindet sich im Zentrum des dynamischen und prosperierenden Rhein-Main-Gebietes und zeichnet sich durch eine äußerst günstige Verkehrsverbindung mit zwei S-Bahnanschlüssen, zwei Autobahnanschlüssen sowie der Nähe zum Frankfurter Flughafen aus. Die Entfernung zur Frankfurter Innenstadt beträgt nur sieben Kilometer; den Frankfurter Flughafen erreicht man in knapp 15 Minuten. Das Rhein-Main-Gebiet bietet mit seinen zahlreichen Museen, einer lebendigen Kulturszene und unzähligen Erholungs- und Sportangeboten ein breit gefächertes Freizeitangebot, das diese Region zu einem der attraktivsten Standorte in ganz Deutschland macht. Die Nähe zu Taunus, Spessart, Odenwald oder Weinbaugebieten wie dem Rheingau trägt zur hohen Lebensqualität bei.

Diese Werte leben wir!

Familienfreundlicher und vielfältiger Arbeitgeber
Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat im Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle einen hohen Stellenwert und ist in unserem Leitbild fest verankert. Das BAFA ist daher seit 2008 mit dem "audit berufundfamilie®" der Hertie-Stiftung als besonders familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet und verfügt z. B. über Eltern-Kind-Zimmer und eine ins Haus integrierte Kindertagesstätte unter der pädagogischen Leitung der Zwergenburg e. V. Eschborn für insgesamt 24 Kinder im Alter von 8 Monaten bis 3 Jahren. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BAFA steht ein Platzkontingent für 10 Kinder zur Verfügung. Unsere familienbewusste Personalpolitik wird ständig an die Anforderungen angepasst. Mehr zu diesem Thema finden Sie auf der Seite Beruf und Familie.

Das BAFA lebt ein offenes und engagiertes Betriebsklima, bekennt sich zur Charta der Vielfalt und unterstützt Beschäftigte bei der Pflege von Angehörigen (Beratung durch sog. Pflegeguides, Freistellungen) sowie durch eine Sozialberatung.

Gesundheitsoffensive des BAFA
Im Rahmen der Gesundheitsoffensive des BAFA bestehen vielfältige Angebote als Basis für gemeinsame gesundheitsfördernde Aktivitäten, z. B. in Form von Gesundheitstagen oder Betriebssportgruppen. Die regelmäßige Durchführung von hausinternen Yogakursen gehört ebenso zur Gesundheitsförderung wie Augen- und Rückenschulungskurse für unsere Beschäftigten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Nutzung der vielfältigen Sportangebote im Sportzentrum der Deutschen Bank in Eschborn. Das BAFA ist ferner am Projekt "bike & business" beteiligt. Nicht unerwähnt bleiben sollte die jährliche Beteiligung am größten Firmenlauf der Welt, dem JP Morgan Chase Corporate Challenge.

Unser Umgang miteinander
Wir gehen ehrlich und konstruktiv miteinander um, respektvoll und tolerant. Der Informations- und Erfahrungsaustausch, die Übernahme von Verantwortung und das Ergreifen von Initiative sowie die Weiterentwicklung der fachlichen Fähigkeiten sind für uns selbstverständlich.
Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter ist wichtig und wird gebraucht. Unsere Führungskräfte sind sich dabei ihrer besonderen Verantwortung für ein kollegiales Miteinander bewusst. Ein gutes Betriebsklima liegt uns am Herzen. Der jährliche Betriebsausflug zu interessanten Zielen in der Region und das gemeinsame Mittagessen in der hausinternen Kantine ist daher ein gerne wahrgenommenes Angebot.
Personalentwicklung, Personalförderung und Ausbildung sind uns besondere Anliegen. Frauen und Männer erhalten die gleichen Chancen für ihre berufliche Entwicklung. Die Vereinbarkeit von beruflichen, privaten und familiären Zielen unterstützen wir.
Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern attraktive Arbeitsbedingungen.

Ihr Einstieg bei uns

Sie interessieren sich für ein Informatikstudium und möchten beruflich schon direkt loslegen?
Dann ist ein Duales Studium bei uns im BAFA genau das Richtige für Sie!
Wir bieten das duale Bachelorstudium in Wirtschaftsinformatik sowie Angewandte Informatik in Kooperation mit der Berufsakademie Rhein-Main in Rödermark an.
Das dreijährige Studium beinhaltet praktische Ausbildungsphasen in Eschborn und Studienphasen im dreimonatigen Wechsel.
In Bezug auf Urlaub, Mehrarbeit und Weiterbildung werden unsere dualen Studierenden wie alle anderen Mitarbeitenden im BAFA behandelt. Natürlich bekommen Sie auch ein durchgehend festes Gehalt.

Description image

Kontakt
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle logo
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Frankfurter Straße 29-35
65760 Eschborn / Ts.
06196 – 908 2527 bzw. -2876
WebsiteKarriereportalKontakt

Ansprechpartnerinnen
Frau Dick oder Frau Niebling

Daten & Fakten
Branchen
  • Öffentlicher Dienst

Mitarbeiter
ca. 1.100

Standort
Eschborn / Ts.
Events
  • Karrieretag Frankfurt
    02.06.2022
    Frankfurt am Main
  • azubion
    08.07.2022
    Eschborn