Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!

ING Deutschland

6 IT-Jobs

Top
Unternehmensprofil

Beweglicher, schneller, besser: Wir arbeiten agil

Alles dreht sich darum, dass unsere Kund*innen zufrieden sind. Ist ihnen etwas wichtig – dann uns erst recht! Darum arbeiten wir agil und reagieren noch schneller und flexibler. Aber was heißt das überhaupt?

Die meisten von uns arbeiten in kleinen Einheiten, die schnell funktionierende Resultate liefern. Dazu planen wir meistens in kurzfristigen Projektzyklen, sogenannten Sprints. Wir drehen dabei regelmäßige Korrekturschleifen und justieren permanent neu. So ersetzen wir klassische Projektpläne mit starren Vorgaben. Und sind zur ersten agilen Bank Deutschlands geworden.
Unser agiles Arbeiten führt zu richtig guten Ergebnissen und das macht auch uns zufrieden – nicht nur unsere Kund*innen!
Mehr dazu: https://www.ing.jobs/Deutschland/Warum-ING/So-sind-wir/Agiles-Arbeiten-bei-der-ING.htm

Wie ein IT-Unternehmen mit Bank-Lizenz

Banking ohne IT? Nicht bei uns. Wir wollen, dass unsere Kund*innen ihr Finanzleben selbst in die Hand nehmen. Das schaffen wir mit kreativen Entwicklern und smarten ITlern, die unsere Infrastruktur, Anwendungen und Apps immer weiter entwickeln. Und sich selbst gleich mit – wir fördern Skills mit internen Programmen und geben Zeit für private IT-Projekte. Denn wir wollen zur persönlichsten digitalen Bank werden.

Bei uns zählt die Idee – nicht wer sie hat

Unser Herzblut fließt für Vielfalt, Eigeninitiative, Teamwork und Innovationsgeist. Wir haben starke Wurzeln in Holland. Und in Frankfurt, Nürnberg und Hannover ist alles in Bewegung. Denn Menschen mit den unterschiedlichsten Lebenswegen, Erfahrungen und Lebensstilen arbeiten bei uns – über Mobile Working – zusammen. Das macht uns bunt und erfolgreich. Diese Diversität leben wir – mit virtuellen Treffen und digitalen Austauschformaten.

500 Euro für Weiterbildung

Programmieren lernen, Coaching-Talente ausbauen, Fremdsprachen auffrischen oder oder oder: „LearnING“ ist für alle Mitarbeiter*innen, die Spaß daran haben, Neues zu lernen. Jährlich gibt‘s 500 Euro zur persönlichen oder fachlichen Weiterentwicklung extra. Das Beste: Wie und wofür das Geld verwenden wird, entscheidet jeder selbst – es muss nicht mit dem aktuellen Job zu tun haben.

Die digitalen Services der ING

Alle ING Produkte sind online verfügbar und ING Kund*innen können ihre Bankgeschäfte an sieben Tagen rund um die Uhr per Online-, Mobile- oder Telefonbanking erledigen. Dafür, dass dies so bequem wie möglich geht, sorgen zum Beispiel die folgenden digitalen Services:

SmartSecure App

Überweisen ohne TAN: Mithilfe der SmartSecure App geht das sowohl mobil als auch vom heimischen PC aus. Bei der Mobile-Nutzung in Verbindung mit der Banking + Brokerage App oder online über das Internetbanking + Brokerage der ING. Je nach Smartphone-Ausstattung genügt der Fingerabdruck (Touch-ID) oder ein Passwort, um Aufträge freizugeben

Kontostand App

Über die Kontostand App sind der Kontostand des Girokontos und die letzten Umsätze jederzeit mobil abrufbar

Foto-Überweisung

Die Foto-Überweisung macht es möglich, dass Daten aus papierhaften Rechnungen ohne lästiges Eintippen direkt über die Smartphone-Kamera erfasst und in das Banksystem übernommen werden können.

Dokumenten-Upload

Per Dokumenten-Upload können Dokumente, die die Bank zum Beispiel zur Bearbeitung eines Kreditantrags braucht, einfach mit dem Smartphone fotografiert und direkt an die ING gesendet werden.

Video-Legitimation

Die Video-Legitimation ermöglicht es, ohne PostIdent-Verfahren Kund*in der ING zu werden. Bequem von zu Hause aus und ohne den Weg zum Postamt.

Wer passt zu uns?

Die digitale Transformation und die damit verbundenen Entwicklungen faszinieren Sie. Noch interessanter finden Sie aber die Menschen, die dahinter stehen. Welche Veränderungen bringt der digitale Wandel für die Kund*innen? Und für unser Unternehmen? Wie werden digitale Lösungen und Prozesse im Banking weiterentwickelt? Welche Rolle spielt dabei das Thema IT-Sicherheit? Welche technologischen Ideen sind heute wirklich entscheidend und zukunftsfähig? Als Junior Expert*in im IT-Bereich sind Sie bei diesen Fragen gleich mittendrin und können an der Entwicklung relevanter Lösungen mitarbeiten.

Karriere bei der ING Deutschland: Einblicke vom Arbeitgeber

Wir sind keine typische Bank“, sagt Natascha Dressler vom Team Join ING. Als Recruiterin möchte sie Bewerber*innen mit den unterschiedlichsten Lebensläufen kennenlernen. Wie der Bewerbungsprozess aktuell von zuhause aus abläuft, erklärt sie uns im Interview.

Hallo Frau Dressler, welche Einstiegsmöglichkeiten bietet die ING Deutschland Hochschulabsolvent*innen und Young Professionals an?

Wir freuen uns auf Talente direkt von der Schulbank oder frisch vom Campus. Schulabgänger*innen können mit einer Ausbildung oder dem dualen Studium bei der ING Deutschland einsteigen. Und wer seinen Bachelor oder Master schon in der Tasche hat, kann mit unserem Junior-Expert-Programm oder Trainee-Programm durch die Bank rotieren. Übrigens suchen wir auch immer Praktikant*innen und Werkstudent*innen.

Welche Studiengänge sind besonders gefragt?

Also im Moment stehen BWL und Wirtschaftsinformatik hoch im Kurs. Alle anderen Studiengänge finden aber auch einen Platz bei uns.

Was kommt im Auswahlprozess auf die Bewerber zu?

Über unsere Karrierewebsite geht Bewerben mit wenigen Klicks. Danach starten wir unser kontaktloses Recruiting. Das bedeutet: Kandidat*innen lernen uns gerade in 90 Prozent der Fälle am Telefon kennen – im ersten Interview. Und danach in einem zweiten per Video. Sobald das wieder möglich ist, ersetzen wir Telefon und Video aber durch unsere Auswahltage. Da treffen wir uns dann persönlich.

Was erwarten Sie von Bewerber*innen im Vorstellungsgespräch und ggf. im Assessment Center?

Ich würde sagen, ein bisschen von dem, was alle Arbeitgeber erwarten: Authentizität, Offenheit und Kommunikationsbereitschaft. Aber wir sind eine bunte und vielfältige Truppe und keine typische Bank. Deswegen möchten wir Menschen kennenlernen mit den unterschiedlichsten Lebenswegen, Erfahrungen und Lebensstilen.

Gehalt ist in Unternehmen nicht alles, aber auch nicht unwichtig: Welches Einstiegsgehalt können Hochschulabsolvent*innen erwarten?

Oh ja, Gehalt ist immer ein spannendes Thema – nur nicht so konkret zu beantworten. Ich kann verraten, dass es zum Einstieg ein banken- bzw. marktübliches Gehalt bei uns gibt. Mhm, aber das ist nicht so hilfreich, wie es sich viele wünschen, oder? Wir lassen uns da nicht so genau in die Karten schauen, weil sich Zahlen immer mal ändern – das Internet vergisst schließlich nie. Aber bei unseren Benefits werde ich gerne genauer! Absolvent*innen bekommen unter anderem ein Jobticket, einen Zuschuss fürs Essen, vermögenswirksame Leistungen und rund 30 Tage Urlaub.

In Ihrem Unternehmen Karriere machen heißt...?

Karriere machen wie nirgendwo sonst – 80 Prozent unserer Mitarbeiter*innen sind happy mit ihrem Job.

Das Junior Expert Programm in der IT

Orientieren und durchstarten: das Junior Expert Programm (JEP) wurde speziell für Hochschulabsolvent*innen entwickelt. Nach dem Studium möchten Sie im Bereich IT die Berufspraxis kennenlernen? Genau dafür ist unser Programm da. Sie sind offen für Neues und möchten erfahren, welches IT-Thema am besten zu Ihnen passt. Perfekt, auch daran haben wir gedacht. Die unterschiedlichen Einsatzbereiche für IT-Spezialist*innen reizten Sie besonders? Sie sind noch nicht festgelegt und möchten unterschiedliche digitale Disziplinen ausprobieren. Unser JEP ist wie für Sie gemacht. Während des 18-monatigen Programmes sind Sie von Anfang an mitten drin und lernen gemeinsam mit anderen Junior Expert*in und Kolleg*innen die vielfältigen Einsatzmöglichen für IT-Profis bei der ING kennen. Dabei haben Sie genug Zeit, um sich auszuprobieren. Sie arbeiten in unterschiedlichen Teams und können so Ihre Interessen anwendungsorientiert vertiefen. Dabei haben Sie von Anfang an auch die Chance, Ihr JEP-Programm aktiv mitzugestalten.

6 IT-Jobs bei ING Deutschland