Consultant Gesundheitsversorgung der Bundeswehr (m/w/d)

Berlin

, Bonn

, Erfurt

, Frankfurt am Main

, Hamburg

, Leipzig

+4

Business Process Model and Notation (BPMN)
Consultant
MS Excel
MS Office / Microsoft 365
MS PowerPoint
Prozessmodellierung

Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiterinnen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaberinnen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten.

Im Geschäftsbereich Digital Programs (DP), werden Programme umgesetzt, die für den Kunden von überragender / strategischer Bedeutung sind. Sie beinhalten immer eine Arbeit an und mit den zugrundeliegenden „Geschäftsprozessen“ bzw. haben technologiegetriebene signifikante Implikationen auf die Arbeitsweise des Kunden. Das Programm „Digitalisierung der Gesundheitsversorgung der Bundeswehr“ sucht hierzu Verstärkung durch Experten in der Architekturarbeit für die Gesundheitsversorgung. Dadurch sollen Geschäftsprozesse und IT Infrastruktur werden in einer Enterprise Architecture GesVersBw weiterentwickelt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in Digitalisierungsprojekten, die für den Sanitätsdienst der Bundeswehr höchste Relevanz haben
  • Aktive Mitgestaltung der inhaltlichen Weiterentwicklung der Architektur der Gesundheitsversorgung der Bundeswehr
  • Analyse der Geschäftsprozesse und Evaluierung von Auswirkungen kommender IT-Projekte auf die bestehenden Prozesse / Systeme, auf Basis der Enterprise Architektur GesVersBw
  • Unterstützung des Kunden bei der Erstellung von Soll-Prozessen und Ableitung von Anforderungen an IT-Services und -projekte
  • Modellierung neuer Architekturanteile und Pflege der Architektur der Gesundheitsversorgung der Bundeswehr im NATO Architecture Framework mit dem Tool Sparx Enterprise Architect
  • Übernahme der Verantwortung der Arbeitsergebnisse sowie perspektivischer Verantwortung bei der Leitung von Teilprojekten
  • Abstimmung von Anforderungen mit Kunden und internen Einheiten

Ihr Profil:

  • Mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Studium im Kontext Gesundheitswesen bzw. Nachweise einer vergleichbaren Qualifikation/Ausbildung
  • Mindestens 3 Jahre relevante Berufserfahrung, idealerweise in einer Unternehmensberatung im Kontext Gesundheitswesen oder Public Sector
  • Analytische Fähigkeiten und nachweisbare Beratungserfahrung in der Prozessmodellierung nach BPMN 2.0
  • Vertiefte Kenntnisse in der Modellierung nach NATO Architecure Framework oder ADMBw sowie des Tools Sparx Enterprise Architect
  • Strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise gepaart mit einem hohen Qualitätsanspruch
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Entscheidungsfähigkeit sowie ausgeprägte Kundenorientierung, Initiative und Ergebnisorientierung
  • Gute MS-Office Kenntnisse, insbesondere MS Excel und MS Powerpoint
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit

Wir bieten:

  • Langfristig sicherer Arbeitsplatz
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld
  • Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle
  • Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich
  • Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen
  • Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Job-Infos
Berufsfelder
Business Analysis
Projektmanagement
Studienfächer
Informatik
Informatik (Andere)
Wirtschaftsinformatik
Abschluss
Ausbildung
Bachelor
Master/Diplom
Unternehmen
Auszeichnungen