Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Daniel Eckhard, Werkstudent

Daniel Eckhard

"Bei der Einarbeitung in das bereits laufende Projekt wurde ich von meinen Teammitgliedern stark unterstützt."

Von Daniel Eckhard

 

 

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Innerhalb kürzester Zeit erhielt ich die erste Rückmeldung für meine Bewerbung und wurde auch kurz darauf zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Hierbei durfte ich in einer lockeren Atmosphäre meinen bisherigen beruflichen und schulischen Werdegang und meine Qualifikationen erläutern. Einige Tage später erhielt ich auch schon die Zusage für eine Stelle als Werkstudent.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich wollte in den Bereichen der Entwicklung und Planung von Software auch außerhalb der Universität meine Erfahrungen sammeln und suchte deshalb ein Unternehmen, dass sich genau mit diesen Themen beschäftigt.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Zu Beginn tausche ich mich mit meinen Kollegen aus und überprüfe meinen Posteingang auf neue Mails. Im Laufe des Tages bearbeite ich ausstehende Aufgaben. Daneben gehört auch die Runde Kicker in der Mittagspause mit den Kollegen zu einem typischen Arbeitsalltag

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Mir gefallen die abwechslungsreichen Aufgaben, die Diskussionen über Probleme und wie diese am besten gelöst werden können.

Auch verstehe ich mich sehr gut mit meinen Kollegen, was mir sehr wichtig ist. Allgemein herrscht eine sehr angenehme Arbeitsatmosphäre. Wenn man Fragen hat, stehen einem die Kollegen immer hilfsbereit zur Seite. Dadurch konnte ich bisher sehr viel dazu lernen.

Da ich mich noch im Studium befinde, bin ich sehr froh darüber, dass ich mir meine Arbeitszeit unter Absprache mit meinen Kollegen sehr flexibel einrichten kann.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Zu den größten Herausforderungen zählt das Verstehen von komplexen Zusammenhängen für das aktuelle Projekt, aber auch die steigende Komplexität der Software selbst gilt es zu meistern. Da dies häufig allein kaum zu bewältigen ist, sollte man sehr gut im Team arbeiten können. Auch sollte man über aktuelle Entwicklungen in den entsprechenden Bereichen stets ausreichend informiert sein.

Was macht Dein Team aus?

An meinem ersten Arbeitstag wurde ich in meinem Team sehr freundlich aufgenommen. Bei der Einarbeitung in das bereits laufende Projekt wurde ich von meinen Teammitgliedern stark unterstützt. Sie nahmen sich Zeit, um mir alles ausführlich zu erklären. Auch im Laufe des Projekts konnte ich mich auf die Unterstützung meiner Teammitglieder verlassen. Allgemein war die Kommunikation und der Zusammenhalt innerhalb des Teams sehr gut.

Nach Abschluss des Projekts befinde ich mich nun in einem neuen Team. Auch hier wurde ich sehr gut aufgenommen und konnte bisher schon sehr viel von meinen Kollegen lernen.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

AraCom passt zu mir, da ich gern vor neue Herausforderungen gestellt werde, die Kollegen einem immer hilfsbereit zur Seite stehen und sich die Arbeit durch die flexiblen Arbeitszeiten sehr gut mit dem Studium vereinbaren lässt.

 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
So funktioniert's:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Es ist kostenlos
Kostenlos registrieren