IT-Sicherheit in Zeiten des Quantencomputers

Deep Dive mit Leonie Bruckert von secunet vom 29. Juni 2023

Jenny Tiesler
Inside story
Level Up
Deep dive

Speakerin

Leonie Bruckert hat an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig Mathematik studiert und 2017 mit einem Master abgeschlossen. Nach ihrem Studium fing sie bei ihrem jetzigen Arbeitgeber secunet Security Networks AG an. Als Senior Beraterin in der Division Defence & Space und Expertin für Post-Quanten-Kryptographie (PQC) treibt sie die Integration von PQC in das SINA Produktportfolio der secunet voran. 

Unternehmen

Als Dienstleistungsunternehmen für Sicherheit ist Secunet mit über 1000 Mitarbeitenden an 12 Standorten spezialisiert auf die Bereiche IIoT, Cloud und E-Health. Das Unternehmen bietet Kund:innen aus der Privatwirtschaft und dem öffentlichen Sektor Sicherheitslösungen, um bei ihren Digitalisierungsprojekten hohe Sicherheitsstandards einzuhalten. Secunet ist IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland und Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit.

Über die Session

Gefühlt vergeht kaum eine Woche, in der es keine neue Erfolgsmeldung gibt in Sachen Quantum Computing. Diese revolutionäre Technologie hat das Potenzial , viele komplexe Probleme schneller und effizienter zu lösen als herkömmliche Computer. Aber zukünftige Quantencomputer stellen auch eine ernste Bedrohung für die IT-Sicherheit dar. Sie können im Handumdrehen viele der heute verwendeten kryptographischen Algorithmen knacken. In ihrem spannenden Deep Dive nimmt Leonie Dich mit ins Quantenuniversum. Nach ein paar Basics rund um die kleinen Superteilchen Qubits, geht sie zuerst der Frage nach, welche Auswirkungen Quantencomputer auf unsere Kryptographie haben. Im Anschluss erfährst Du, wie Post-Quanten-Kryptographie aussieht und was es auf dem Feld noch alles zu tun gibt.

Weitere Videos zum Special Women4Tech