Was WLAN-Entwicklung mit Detektivarbeit gemeinsam hat: AVM-Exkurs mit Softwareentwicklerin Katrin

Deep Dive mit Katrin Dietzsch von AVM vom 29. Juni 2023

Jenny Tiesler
Inside story
Level Up
Deep dive

Speakerin

Katrin Dietzsch studierte von 2012 bis 2018 Informatik an der Freien Universität Berlin und wechselte 2018 an die Berliner Hochschule für Technik, an der sie Technische Informatik studierte. Heute arbeite sie als Embedded Softwareentwicklerin für WLAN bei AVM.

Unternehmen

Die AVM ist ein deutscher Hersteller von Produkten aus dem Bereich der Telekommunikation und Netzwerktechnik mit Sitz in Berlin und einer langen Geschichte. 1986 von 4 Studierenden gegründet, hatten sie das Ziel, die damals neue ISDN-Technologie für alle nutzbar zu machen. Heute arbeiten gut 880 Mitarbeitende an unterschiedlichen Produkten für den schnellen Breitbandanschluss und intelligente Heimnetze.

Über die Session

Wie selbstverständlich WLAN für uns geworden ist, merken wir meistens genau dann, wenn es weg ist. Gerne im ICE, wenn Du noch eine Präsentation fertig machen musst, oder Stack Overflow durchkämmst nach ähnlich gelagerten Code-Problemen.

In der Session von Katrin geht es genau darum und sie stellt die Frage: Was genau passiert dann eigentlich hinter den Kulissen? Wie sehen die Aufgaben einer Softwareentwicklerin für WLAN aus? Und warum wirst Du dabei manchmal zur Detektivin? In ihrem Deep Dive zeigt die erfahrene Softwareentwicklerin, wie sie und ihr Team bei AVM innovative Lösungen entwickeln, die neuesten WLAN-Technologien integrieren und für eine zuverlässige Verbindung sorgen.

Weitere Videos zum Special Women4Tech