Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Get ahead: So wirst Du zum IT-Lead

Lieber Teams führen als Algorithmen schreiben? Hier geht's lang

Von Deborah Liebig

 

 

Führungsorientierte Programme gehören in vielen Unternehmen zu einer langfristigen Rekrutierungsstrategie. Der eigene Management-Nachwuchs soll von Anfang an begleitet werden. Die ausgeschriebenen Stellen heißen z.B. "Management Start Up Business & Technology“, "technisches Junior Management Programm" oder "Junior Managers Program IT". Sie sind häufig betriebswirtschaftlich ausgerichtet und überschneiden sich mit Bereichen wie Consulting, Controlling, Marketing oder Vertrieb. Als nicht-BWLer werden Dir die nötigen Grundlagen im Unternehmen vermittelt.

Wenn Du Dich für einen karriereorientierten Einstieg entscheidest, werden in der Regel sehr hohe Anforderungen gestellt. Dazu gehört ein überdurchschnittlicher Abschluss in Regelstudienzeit. Und auch praktische Erfahrungen sind ein Muss. Kannst Du die Ansprüche erfüllen, erwartet Dich dafür ein professioneller Berufseinstieg mit sehr guten Karriereaussichten. Denn das Unternehmen steckt viel Zeit und Geld in Deine Ausbildung und wird Dich den späteren Bewerbern von außen vorziehen. Als "High Potential" kannst Du Dir also – mit entsprechendem Einsatz – direkt nach dem Studium den besten Job sichern.

Der Programmbeginn ähnelt dem funktionsspezifischen Einstieg, denn Du entscheidest Dich schon am Anfang für einen Kernbereich. Als Wirtschaftswissenschaftler kannst Du Dich beispielsweise zwischen Sales, Logistik, Projektmanagement oder Finance entscheiden. Als Informatiker bereitest Du Dich in der Regel auf die Leitung der IT-Abteilung vor. Darüber hinaus lernst Du immer auch das Unternehmen in seiner Gesamtheit kennen. Denn nur wenn Du die Zusammenhänge kennst, kannst Du später auch abteilungsübergreifende Entscheidungen treffen.

Während Deiner persönlichen Spezialisierung wirst Du von erfahrenen Führungskräften begleitet und bekommst regelmäßiges Feedback, wo Du gerade stehst. Im "Training off the Job" erwarten Dich Management-Seminare und Kommunikations-Workshops. Darüber hinaus ist internes Networking für Dich besonders wichtig. In Planspielen und Projekten lernst Du die anderen Mitarbeiter kennen und wirst gleichzeitig an die Arbeitsabläufe herangeführt. So kannst Du das Unternehmen als zukünftiger IT-Manager aktiv mitgestalten.

Anzeige
 
Kostenlos registrieren
Unternehmen suchen nach Dir!
Zeig Dich und lass Dich von Arbeitgebern finden, die genau nach Deinen IT-Skills suchen.
Dein Profil ist komplett kostenlos. Betrete jetzt das nächste Level Deiner Jobsuche.