job I/O – Virtual Job Event: Triff 35+ Tech-Arbeitgeber live am 08.12.2022 13:00 - 18:00. Jetzt kostenlos anmelden!
Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
job I/O – Virtual Job Event am 08.12. Jetzt kostenlos anmelden!
 

Was verdient ein Data Engineer?

Dream Big, Data: Dein Einstiegsgehalt im Data Engineering 2022

Von Bylle Bauer

 

 

Damit Dein Arbeitgeber analysieren kann, wie bestimmte Produkte oder Dienstleistungen am Markt ankommen, benötigt er Informationen. Und diese gewinnt er aus Daten, die Du als Data Engineer beschaffst und für die weitere Analyse bereit machst. Dass Daten “das neue Gold” sind, spiegelt sich auch in Deinem fürstlichen Einstiegsgehalt von ca. 52.780 € wider.

Wichtige Info zu den Gehaltsangaben

Alle hier genannten Gehälter beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf den Direkteinstieg mit einem Master-Abschluss. Es handelt sich um Brutto-Jahresgehälter, also ohne Abzüge wie Steuern oder Sozialabgaben. Um die Durchschnittswerte nicht durch außergewöhnlich hohe oder niedrige Gehälter zu verzerren, haben wir ein 50 %-Intervall angewendet, d.h. die Hälfte aller in Vollzeit berufstätigen Informatiker:innen liegt innerhalb der jeweiligen Gehaltsspanne. Die von uns verwendeten Quellen findest Du am Ende des Artikels.

Das Gehalt sollte fair sein, ist aber immer nur ein Teil des gesamten "Pakets": Aufgaben, Kolleg:innen sowie Entwicklungsperspektiven sind ebenfalls sehr wichtige Kriterien für die Wahl Deines Arbeitgebers.

Um der Lage Herr zu werden, entwickelst Du als IT-Security Consultant eine umfassende Sicherheitsstrategie. Einerseits ist es Deine Aufgabe die IT-Systeme auf technischem Wege vor Angriffen zu schützen, andererseits das Sicherheitsbewusstsein des Unternehmens zu schärfen, indem Du beispielsweise Mitarbeiter in sicherer Kommunikation schulst. Du erstellst in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern eine Bedarfsanalyse, führst Tests zur Überprüfung der Sicherheit durch, implementierst IT-Security-Lösungen und reagierst sofort auf aktuelle Ereignisse, wie Hackerangriffe oder Datenverluste.

Was sind Deine Aufgaben?

Als Data Engineer stellst Du die Daten zur Verfügung, die Deine Kolleg:innen aus der Data Science benötigen, um Analysen durchzuführen, Interpretationen anzustellen oder Entscheidungsgrundlagen zu generieren. Die Big Data kommen unstrukturiert aus verschiedenen Quellen – mittels Pipelines und einem Skript bringst Du sie automatisiert ins richtige Format und zum gewünschten Speicherort. Dieser Prozess nennt sich Extract, Transform, Load (ETL) und stellt Dein täglich Brot dar. Trotz seiner Komplexität ist Dein Code pflegeleicht, weil Du ihn ordentlich testest und oft auch durch Continuous Integration und Delivery fit hältst. In Deinem Arbeitsalltag begleiten Dich meist Python, Tools wie Hadoop, Spark, Hive oder Kafka und außerdem die Abfragesprache SQL.

Mit welchem Einstiegsgehalt kannst Du als rechnen? Darauf kommt’s an!

Nach Deiner Ausbildung oder Deinem Studium gibt es viele Faktoren, die Dein Einstiegsgehalt beeinflussen. Dazu gehören etwa:

1. Dein Abschluss,
2. die Wahl Deines IT-Berufs,
3. die Größe des Unternehmens,
4. die Branche, in der Du tätig wirst,
5. das Bundesland, in dem Du arbeitest.

Wir geben Dir einen Überblick, mit welchem Einstiegsgehalt Du mit Deinen Voraussetzungen rechnen kannst – und wie sich Dein Gehalt mit zunehmender Berufserfahrung entwickeln wird.

1. Die Gehaltsunterschiede zwischen Bachelor und Master

Viele Jobs im Big-Data-Umfeld setzen zumindest im Moment noch ein Master-Studium voraus, da hier vertiefte Kenntnisse in Fächern wie Mathe oder Statistik hilfreich sind. Dafür winkt Dir bereits im ersten Jahr ein Gehalt zwischen 48.000 € und 55.820 €. Das heißt jedoch nicht, dass es unmöglich wäre, mit Bachelor-Abschluss ins Data Engineering zu starten. Dann liegt Dein Lohn etwa zwischen 43.200 € und 50.240 €. Das meiste darfst Du mit Promotion erwarten: Hier können Dir in Deinem ersten Berufsjahr 56.640 bis 65.870 winken. Trittst Du lieber erstmal eine Trainee-Stelle an, fällt das Ganze ein wenig geringer aus. Mit Bachelor-Abschluss kannst Du mit ca. 43.230 € rechnen, mit Master mit 48.030 € und mit Doktortitel um die 56.680 €.

Das Einstiegsgehalt als Data Engineer je nach Abschluss.

2. So ändert sich Dein Gehalt je nach Unternehmensgröße

Große Unternehmen, die sich größere Abteilungen für Big Data und Business Intelligence leisten können, bezahlen Dich als frischgebackenen Data Engineer auch überdurchschnittlich gut: Zwischen 53.760 € und 62.520 € springt dort für Dein Talent heraus. In mittelständischen Betrieben und Start-ups kann es gut sein, dass Deine Aufgaben sich mit denen der Data Scientists und Datenanalytikerinnen überschneiden bzw. Du alle Bereiche der Datenanalyse abdeckst. Dafür fallen hier normalerweise nicht ganz so viele Daten an wie in einem Konzern und Du kannst vieles auch noch selbst entwickeln. Im KMU verbuchst Du 47.520 € bis 55.270 €, in einem Start-up zwischen 44.640 € und 51.920 € Jahresgehalt.

Dein Einstiegsgehalt als Data Engineer im Startup, Mittelstand und Großkonzern.

3. In diesen Branchen ist Dein Einstiegsgehalt als Dateningenieur:in am höchsten

Mit Abstand am meisten verdienst Du als Data Engineer in der Automobilindustrie: Zwischen 53.280 € und 61.960 € Einstiegsgehalt machen die Branche aus gehaltlicher Perspektive zu einem Top-Arbeitgeber. Das heißt natürlich nicht, dass die Arbeit dort automatisch den größten Spaß macht. Gerade der eher unterdurchschnittlich (aber keineswegs schlecht) zahlende Handel, wo Du als Data Engineer zwischen 44.160 € und 51.360 € verdienst, hält eine Menge spannender Fragestellungen bereit, für deren Ergründung Du mit Deiner Arbeit den Grundstein legst. Auch in der Wissenschaft, wo Du mit Gehältern um die 53.840 € überdurchschnittlich gut verdienst, kannst Du spannenden Thesen nachgehen und die Basis für wertvolle Erkenntnisse legen.

Das IT-Gehalt als Data Engineer je nach Branche.

4. In diesen Bundesländern verdienen Data Engineers am meisten

Hessen ist nicht bloß für Data Engineers ein gehaltlicher Speckgürtel, sondern für Angehörige aller IT-Berufe: Dort verdienst Du als Informatiker:in im Bundesvergleich generell am meisten. Als Data Engineer legst Du in Hessen mit einem Einstiegsgehalt zwischen 53.420 € und 62.130 € los. Auch in Bayern, Hamburg und Baden-Württemberg verbuchst Du noch über 55 k Einstiegsgehalt. Die Strukturschwäche der neuen Bundesländer schlägt sich natürlich auch auf die dortigen Gehälter nieder. Aber nicht nur das – auch die Lebenshaltungskosten sind hier geringer. So kannst Du Dir mit einem Jahresgehalt von 45.110 € in Sachsen-Anhalt vielleicht eine weitaus beeindruckendere Wohnung leisten als in Berlin, wo Du zwar 49.950 € mit nach Hause bringst, aber der Wohnraum knapp, begehrt und teuer ist.

Übersicht zum Einstiegsgehalt als Data Engineer nach Bundesland.

So entwickelt sich Dein Gehalt als Data Engineer

So üppig, wie es mit Deinem Gehalt im Data Engineering losgeht, geht es danach auch weiter. Bereits mit 2 Jahren Berufserfahrung hast Du den ersten guten Sprung hingelegt und verdienst nun um die 57.530 €. Nach 3 bis 5 Jahren hast Du Dich auf ca. 67.290 € gesteigert. Mit über 10 Jahren im Job kassierst Du als erfahrener Data Engineer etwa 87.470 €. Aber das sind nur ungefähre Richtwerte, denn Deine tatsächliche Gehaltsentwicklung hängt von einer Menge weiterer Faktoren wie der Unternehmens-Policy, Deinem Können und nicht zuletzt Deinem Verhandlungsgeschick ab.

Gehaltssprünge im Laufe des Berufslebens als Data Engineer.


Rechne Dein individuelles Einstiegsgehalt aus!

Wenn Du genauer wissen willst, welches Einstiegsgehalt Du persönlich als Data Engineer verdienen kannst, lohnt es sich, mal bei unserem Gehaltsrechner vorbeizuschauen. Dort kannst Du die Gehaltsangaben durch Daten wie Deinen Abschluss, die Branche, in der Du starten willst oder die Region, in der Du leben wirst, auf Deine individuelle Situation zurechtschneiden.

Gehaltsrechner
Gehaltsrechner

Finde heraus, wie viel Du in der IT-Welt verdienen kannst.

tl;dr:
  • Als Data Engineer bereitest Du unstrukturierte Datenmengen so vor, dass sie von angrenzenden Bereichen wie der Data Science oder den Datenanalytiker:innen zum Erkenntnisgewinn untersucht werden können.

  • Da Daten das neue Gold und Experten in dessen Schürfung am Arbeitsmarkt ebenso selten wie begehrt sind, verdienst Du bereits im ersten Jahr durchschnittlich 52.780 €.

  • Im Großkonzern verdienst Du überdurchschnittlich gut, ebenso in der Automobilbranche und im Bundesland Hessen. Aber im Start-up kannst Du die ganze Herangehensweise mitprägen und echte Erkenntnis-Eruptionen lostreten!

Quellen:

Wir sprechen regelmäßig mit Arbeitgebenden aus der IT und führen zusätzlich Gespräche mit Fachleuten aus Personalberatungen. Diese Insights nutzen wir, um Dir einen realistischen Gehaltsausblick zu geben. Darüber hinaus wurden Daten aus den folgenden Studien verwendet: IT-Vergütungsstudie 2022 (Compensation Partner) und Gehaltsreport 2022 (Stepstone).

 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
Ganz einfach:

Anonymes Profil anlegen
!
Unternehmens- anfragen erhalten
C V
Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Kostenlos registrieren