Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Abhishek Pancholi, E-Business Solutions Architekt

Abhishek Pancholi

Das technologische Spektrum bei Voith ist riesig und reicht von Sensoren über Mikrocontroller, IoT und Big Data bis hin zur Webprogrammierung

Von Abhishek Pancholi

 

 

Abhishek, welches war Dein bisher interessantestes Projekt bei Voith?

Ich habe an fast allen bisherigen Projekten sehr gerne mitgearbeitet. Bei jedem Projekt habe ich etwas Neues hinzugelernt. Das aus meiner Sicht interessanteste Projekt ist der „DS Webshop“, dies ist ein völlig neues Projekt. „Magento“ ist eine Komponente aus mehreren Modulbausteinen, welche für das E-Business B2B Framework eingesetzt wird. Es handelt sich um eine B2B-Sales und Service Plattform zum Verkauf von Produkten, Ersatzteilen und Dienstleistungen an andere Unternehmen. Wir können sehen, wer sich registriert hat und der Kunde sieht direkt seinen personalisierten Katalog. Er bekommt so bereits die passenden Teile vorgeschlagen und kann direkt einkaufen und kommuniziert auch über diesen neuen Kanal mit Voith.

Was waren dabei Deine Aufgaben?

Bei diesem Projekt war ich als E-Business Solutions Architekt involviert. Zu meinen Aufgaben gehörten:

  • die Entwicklung des Architektur-Stacks für unsere Webshop-Plattform
  • die Erstellung einer engeren Auswahlliste von Lösungsanbietern, der Vergleich aller Zulieferer anhand ihrer Stärken sowie die Präsentation der Liste aller in Frage kommender Lösungsanbieter gegenüber allen Stakeholdern und der Einkaufsabteilung
  • die Festlegung der Projektanforderungen und des zeitlichen Rahmens
  • die Leitung der Entwicklung und Erarbeitung der Qualitätsstandards
  • das Management der Entwicklung nach Übergang in die Produktionsphase.

Wie waren die Projektaufgaben strukturiert?

Die Projektaufgaben bestanden im Wesentlichen aus folgenden drei Bestandteilen:
Der erste Teil behandelt die Business Cases. Dabei muss das geschäftliche Umfeld des Marktes untersucht und ein Business Case aufgestellt werden. Hier werden folgende Fragen geklärt: Worin bestehen die Wünsche der Kunden und was wollen wir anbieten? Wer ist unser Kunde? Welchen Mehrwert können wir unseren Kunden durch diese Plattform bereitstellen? Als Methodik wird die Design Thinking Methode (kundenorientierte Entwicklung der Lösung) eingesetzt.
Im nächsten Schritt (Product-Build) wird das Produkt und Backlogs (geordnete Auflistung der Anforderungen an das Produkt) definiert und User Stories entwickelt.
Im letzten Schritt, in der technischen Umsetzung, findet die eigentliche Entwicklung durch das eigene oder durch ein externes Unternehmen statt. Meine Tätigkeit ist zwischen dem Product-Build und der technischen Umsetzung angesiedelt.

Welche Herausforderungen gibt es als E-Business Solutions Architekt bei Voith zu bewältigen?

Die Einführung einer jeglichen Lösung in einem großen Unternehmen wie Voith ist nicht einfach. Viele Herausforderungen gilt es zu meistern: Menschen müssen überzeugt werden (eine der wichtigsten Aufgaben eines E-Business Solutions Architekten), Dinge müssen innerhalb vorgegebener Fristen erledigt werden und jede Lösung muss auf der Grundlage von Unternehmensstandards getestet werden. Bei Voith gelten zudem noch zahlreiche Sicherheitsstandards, die zu beachten sind.

Wie sieht eine typische Arbeitswoche bzw. ein typischer Arbeitstag eines IT-Mitarbeiters aus? Gibt es Routinearbeiten?

Das hängt von der jeweiligen Rolle im Team ab. Es gibt einige Routinearbeiten, z.B. das Lesen und Beantworten von E-Mails. Abgesehen davon ist jeden Tag ein erhebliches Maß an Kreativität gefragt. Man hat enorm viele Möglichkeiten, um neue Dinge zu erarbeiten und zu lernen.

Ich beginne meinen Arbeitstag mit der Bearbeitung von E-Mails. Danach verschaffe ich mir mit den Kollegen einen Überblick über die anstehenden Aufgaben. Die Festlegung der Projektverfolgung und der folgenden Meetings ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Planung. Ich nutze Zeiträume zwischen den Meetings zur Erledigung meiner täglichen Aufgaben. Die Zeit früh am Morgen eignet sich am besten zum Lesen technischer Literatur. Außerdem haben wir wöchentlich ein festes Teammeeting (Jour-Fixe). Im Entwicklungsteam findet jeden Morgen ein Meeting statt, in dem die anstehenden Aufgaben und Bedürfnisse besprochen werden. Außerdem werden eventuell aufgetretene Schwierigkeiten erörtert.

Welche Entwicklungsmöglichkeiten hat man als IT-Mitarbeiter und generell bei Voith?

Voith bietet Entwicklungsmöglichkeiten sowohl horizontal als auch vertikal. Das technologische Spektrum bei Voith ist riesig und reicht von Sensoren über Mikrocontroller, IoT und Big Data bis hin zur Webprogrammierung. Bei Voith finden Mitarbeiter eine Vielzahl wegweisender Entwicklungen. Es ist das perfekte Unternehmen, wenn man sich neue Fertigkeiten aneignen und diese vertiefen möchte. Beispielsweise können Entwickler auch als Systemadministrator eines Servers oder im Bereich Datenqualität arbeiten. Ein Mitarbeiter kann Funktionen in mehreren Entwicklungsteams haben.

Welche Tipps und Ratschläge hast Du für Studenten zum Karrierestart oder für eine Tätigkeit als IT-Mitarbeiter?

  • Bleiben Sie bei neuen Technologien auf dem Laufenden.
  • Wenn Sie in den nächsten zehn Jahren die immer gleichen Technologien verwenden möchten, sollten Sie sich eine andere berufliche Laufbahn suchen, dann ist IT nicht das Richtige für Sie.
  • Erlernen Sie den Umgang mit mindestens einer Open-Source-Software.
  • Linux-Distributionen bilden die Grundlage der meisten erfolgreichen Technologien in unserem Umfeld. Daher sollten Sie mit Linux vertraut sein.
  • Fachgebietsübergreifende Fähigkeiten sind stets ein Pluspunkt im Vergleich zu anderen Bewerbern.

Mehr Erfahrungsberichte aus diesem Berufsfeld

Niklas Bieck, dualer Student

ALDI Nord

Jeder Kollege betreut ein System seines Fachgebiets, und trotzdem arbeiten alle Kollegen im Team

Julia Langenberg, Abteilungsleiterin Data Center Network & Control

BWI GmbH

Von der Kollegin zur Teamleiterin, das kann schon mal zu Spannungen führen

 
Kostenlos registrieren
Unternehmen suchen nach Dir!
Zeig Dich und lass Dich von Arbeitgebern finden, die genau nach Deinen IT-Skills suchen.
Dein Profil ist komplett kostenlos. Betrete jetzt das nächste Level Deiner Jobsuche.