job I/O – Virtual Job Event: Triff 20+ IT-Security-Arbeitgeber live am 30.06.2022 14:00 - 18:00. Jetzt kostenlos anmelden!
Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
job I/O – Virtual Job Event am 30.06. Jetzt kostenlos anmelden!
 

Aytac, Mahdi, Fryderyk, Trainee Programm

Aytac, Mahdi, Fryderyk

"Respektvoll, Zusammenhalt, Leidenschaft"

Von Aytac, Mahdi, Fryderyk

 

 

Das Natuvion Trainee Programm 2.0

Zu Beginn des Jahres haben wir unser neues Themen-spezifisches Traineeprogramm gestartet. 6 Monate Ausbildung und erste Projekte rund um eine unserer absoluten Kernkompetenzen, der Energiewirtschaft. Im Januar durften wir Mahdi, Aytac und Fryderyk im Berliner Office begrüßen. Schauen wir doch mal, was die drei nach 2 Monaten bei uns zu sagen haben.

Warum hast du dich für Natuvion entschieden?

Aytac: Natuvion legt viel Wert drauf, dass die Mitarbeiter sich wohl fühlen. Man hat die Möglichkeit viele Einblicke in die vielfältige SAP-Welt zu bekommen, um so erstmal herauszufinden, wo die eigenen Stärken und Interessen liegen.

Mahdi: Weil Natuvion mir durch spannende Projekte und strukturiertes Traineeprogramm einen guten Einstieg in SAP- und Beratungswelt anbietet.

Fryderyk: Durch die lockere und offene Kommunikation mit den Kollegen, hat man nie das Gefühl allein vor einem Problem zu stehen. Man ist immer bemüht soweit es geht zu unterstützen. 

Dein lustigster Moment bei Natuvion?

F: Als ich gleich am Anfang mein Wasserglas umgestoßen habe und somit alle meine Natuvion-Sachen nass gemacht habe. Leider ist es nicht nur bei meinen Sachen geblieben. Auch die von meinen neuen Kollegen.

A: Ich war in den ersten Wochen ein bisschen zu motiviert war und wollte dementsprechend früher in Büro, das Büro war jedoch geschlossen und ich hatte keine Schlüssel.

Überrascht hat mich…

A: …die Zusammenarbeit mit unseren Mentoren, die mehr als nur die Rolle als Mentor einnehmen. Sie nehmen sich aktiv viel Zeit für unsere Probleme bei der Arbeit, und wechseln darüber hinaus auch gerne ein paar Worte über andere Themen.

M: Die Unternehmenskultur und flachen Hierarchien bei Natuvion hat mich positiv überrascht.

F: …der offene und freundliche Austausch der Kollegen. Dass die Mitarbeiter auf einem zugehen und den Kontakt suchen, ist nicht immer selbstverständlich.

Dein absolutes Highlight?

M: Mein Schönster Moment bis jetzt war die freundliche und herzliche Aufnahme in die Firma.

F: Großartige Kollegen kennen zu lernen, wie die anderen Trainees. Es hat sich sofort eine tolle und besondere Freundschaft entwickelt.

A: …war die freundliche Aufnahme im Berliner Office und das strukturierte Onboarding.

Klasse finde ich...

F: …das Büro. Super zentral und gut zu erreichen.

A: …unseren Social Space. So lernt man auch Kollegen außerhalb des Teams kennen und bekommt ein viel größeres Gemeinschaftsgefühl.

M: …die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit zwischen Kollegen/innen.

Beschreibe Natuvion mit 3 Worten…

M: Innovativ, kommunikativ und vielfältig

A: Respektvoll, Zusammenhalt, Leidenschaft

F: Super, Super, Super

Letzte Worte zum Abschluss?

F: Ich freue mich mit am Board zu sein und einen gemeinsamen Weg mit der Firma Natuvion zu gehen.

A: Ich freue mich sehr Teil des Unternehmens und des Team Utilities's sein zu dürfen und auf die gemeinsame Zeit.