job I/O – IoT & Embedded Systems: Triff 20 IT-Arbeitgeber live am 21.10.2021 14:00 – 18:00. Jetzt kostenlos anmelden!
Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
job I/O – Virtual Job-Event am 21.10.: Jetzt kostenlos anmelden!
 

Im IT-Arbeitsalltag die Persönlichkeit stärken: Inside Story mit Tobias Borlinghaus

Softwareentwicklung? Persönliche Entwicklung!

Von Tim Lamkemeyer

 

 

Es ging in meinem Bewerbungsgespräch gar nicht darum, noch eine Lücke zu füllen, sondern einfach darum, dass da Menschen saßen, die sich dachten: 'Hey, Moment! In dem Kerl sehen wir Potenzial'. – Tobias Borlinghaus

Mit einem Special zum Software Development fand am 22. September 2021 das Virtual Job Event von get in IT statt. Im Rahmen des job I/O-Programms berichteten Expert:innen aus der IT-Branche von ihren Erfahrungen aus der Praxis und gaben Tipps für Deinen Jobeinstieg. Im Live-Chat beantworteten die Speaker:innen Deine Fragen.

Mit dabei war Tobias Borlinghaus. Er erzählte in seiner Live-Session, wie CONET es als Arbeitgeber ermöglicht, dass Du nicht nur Software, sondern gleichzeitig auch Dich selbst immer weiter entwickelst. Er stellte CONET als Arbeitgeber vor und erklärte, welche Projekte, Technologien und Herausforderungen Euch als Softwareentwickler:in bei dem IT-Beratungsunternehmen erwarten.

Du hast das Live Event verpasst? Kein Problem! Schau Dir die Inside Story von Tobi hier einfach an.

Hier siehst Du die Session der job I/O in voller Länge:

Abwechslung und eine persönliche Weiterentwicklung sind im Job wichtig, damit Routinen und Langeweile vermieden werden. Wenn Du jetzt aber z. B. gerade in einem berufsbegleitenden Master-Studium steckst oder neben der Arbeit noch ein Haus baust, kann es passieren, dass Du überlastet wirst und Du in einzelnen Bereichen nicht mehr so schnell voran kommst, wie Du Dir das wünschst. Tobi erzählt Dir, welche Möglichkeiten es für Dich in solchen Ausnahmesituationen bei CONET gibt und wieso es immer wichtig ist, offen und auf Augenhöhe mit seinem Arbeitgeber zu sprechen.

Speaker

Tobias Borlinghaus – Head of Emerging Technologies

Tobias Borlinghaus hat nach seiner Ausbildung in Bonn einen Bachelor an der FOM in Köln absolviert und anschließend seinen Master in Business Informatics an der Universität Mannheim abgelegt. Während seines Studiums arbeitete er für und mit CONET an spannenden Kund:innenprojekten und seiner persönlichen Entwicklung. Nachdem er einige Jahre lang als Softwareentwickler tätig war, verantwortet er mittlerweile den Bereich für individuelle Softwareentwicklung.

Unternehmen

CONET ist ein IT-Beratungsunternehmen und mit 1.000 Mitarbeiter:innen einer der größten IT-Arbeitgeber in der Rhein-Sieg-Region. Als Softwareentwickler:in kannst Du hier z.B. Lösungen für die Entwicklungszusammenarbeit oder Applikationen für Web-basierte Systeme in einem familiären Umfeld programmieren, in dem Kolleg:innen wirklich Kolleg:innen und keine abstrakten Nummern sind.
Experten für IT-Sicherheit sind gefragt. Dementsprechend hast Du in so gut wie allen Branchen die Chance als IT-Sicherheitsberater Fuß zu fassen. Gerade Banken, Behörden oder Großunternehmen verwalten riesige Mengen hochsensibler Daten.Diese gilt es zu schützen. Während Du bei größeren Unternehmen und Institutionen die Chance hast, dich auf ein bestimmtes Gebiet der IT-Sicherheit zu spezialisieren, agierst Du in mittelständischen oder kleineren Unternehmen eher als Generalist.

Der Einstieg bei CONET: Deine Wünsche stehen im Mittelpunkt

Wenn Du als Softwareentwickler:in bei CONET durchstarten möchtest, geht es weniger um Deine formalen Qualifikationen wie einen super guten Abi-Schnitt oder ein einser Studium. Vielmehr geht es darum, was Du kannst – und anschließend wirst Du so gefördert, wie es am besten zu Dir und Deiner Position passt. Tobi hat z. B. nach seinem Abi gedacht, dass er erstmal arbeiten möchte und hat eine Ausbildung bei CONET angefangen. Nach einem halben Jahr hat er sich dann aber doch dazu entschieden, dual zu studieren und neben dem Job doch nochmal die "Schulbank" zu drücken.

Besondere Situationen: Wie unterstützt CONET Deine persönliche Entwicklung?

Bei CONET gibt es keine vorgefertigten Karrierepläne, die in den Schubladen der Führungskräfte liegen. Vielmehr wird in jährlichen Mitarbeiter:innengesprächen geguckt, vor welchen Herausforderungen Du gerade – beruflich oder persönlich – stehst: Egal, ob Du Dich weiterbilden möchtest, Du Vater oder Mutter wirst oder ob Du neben der Arbeit noch einen Studienabschluss anstrebst. Im Gespräch mit Deinen Vorgesetzten wird laut Tobias immer ein individuelle Lösung gefunden, die im Laufe der Zeit auch weiter angepasst werden kann, wenn Du doch nicht komplett zufrieden bist. Denn CONET strebt eine langfristige Mitarbeiter:innenbindung an, die so nur funktioniert, wenn sich das Unternehmen und die Mitarbeitenden auf Augenhöhe begegnen und sich gegenseitig auch mal zugestehen, nicht dauerhaft zu 100 % zu funktionieren.

IT-Beratung oder Software-Unternehmen: Die Unterschiede

Ich code tatsächlich nicht mehr viel bei der Arbeit, sondern eher zu Hause ein bisschen. – Tobias Borlinghaus

Als Softwareentwickler:in bist Du beim IT-Beratungsunternehmen CONET immer in langfristigen angelegten Projekten unterwegs und entwickelst Software für andere Unternehmen. Im Vergleich zu anderen Unternehmen, bei denen Du z.B. einen eigenen Onlineshop programmierst, hast Du hier den Vorteil, dass Deine Arbeit sehr abwechslungsreich ist und Du es in regelmäßigen Abständen mit neuen Kolleg:innen, Technologien und Ansprüchen zu tun hast.

Am Ende musst Du für Dich entscheiden, ob Du vom Typ her eher die geregelte Arbeit am eigenen Schreibtisch magst, oder ob Du Dich ins Abenteuer stürzt und regelmäßig in neuen Projekten Dein Können unter Beweis stellen möchtest.

DIE INSIDE STORY IM ÜBERBLICK:
  • 01:15 – Das ist Tobias Borlinghaus
  • 02:15 – Was macht CONET?
  • 03:15 – Wie ist sein Einstieg bei CONET abgelaufen?
  • 05:45 – Wie sah sein weiterer Werdegang aus?
  • 07:30 – Wie wurde Tobias von CONET bei seinem dualen Studium unterstützt?
  • 10:30 – Wie wichtig ist Vorerfahrung als Data Engineer?
  • 11:45 – Wie sieht Tobias’ Arbeitsalltag aus?
  • 14:00 – Welchen Unterschied gibt es zwischen einem IT-Beratungsunternehmen und einem Unternehmen, dass Inhouse-Plattformen baut?
  • 16:45 – Nutzerfragen
 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
Ganz einfach:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
So funktioniert's:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Es ist kostenlos
Kostenlos registrieren