Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Marie-Luise Menzel, Data Scientist

Marie-Luise Menzel

Ich habe Physik mit Schwerpunkt Kern- und Teilchenphysik studiert und in der Astrophysik promoviert

Von Marie-Luise Menzel

 

 

Frau Menzel, was machen Sie als Data Scientist bei Lufthansa Industry Solutions?

Ich bin im Digital Lab tätig und unterstütze als Data Scientist Unternehmen dabei, Daten zu sammeln, deren Qualität zu bewerten und diese zu strukturieren. Wir gewinnen neue Erkenntnisse aus den großen Datenmengen und setzen diese gezielt im Unternehmen um.

Was ist Ihr aktuelles Projekt?

Aktuell arbeite ich für ein Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Für diesen Kunden ist die spannendste Frage: Wie bewegen sich die Fahrgäste im ÖPNV-Streckennetz und welche Tickets nutzen sie dabei auf welcher Fahrstrecke? Denn je genauer Verkehrsunternehmen die voraussichtliche Streckenauslastung kennen, desto kosteneffizienter können sie Personal und Züge einsetzen und so die Kundenzufriedenheit erhöhen, zum Beispiel durch weniger überfüllte Fahrzeuge und kürzere Taktzeiten. Um eine präzise Antwort auf diese Frage zu finden, sammeln wir interne Daten aus dem laufenden Fahrbetrieb – zu Fahrgastzählungen, Kundenfeedback, Informationen von Verkaufsstellen. Auch externe Daten – beispielsweise spezielle Wetterdaten, Auskünfte zu Ferienzeiten und Veranstaltungen – fließen in die Betrachtung mit ein. Durch die Verarbeitung aller dieser Datensätze gewinnen wir neue Erkenntnisse, um zukünftig Betriebsabläufe effizienter und kostengünstiger zu gestalten und das ÖPNV-Angebot besser auf die Kunden abzustimmen.

Wie viele Kollegen sind in Ihrem Team und wie arbeiten Sie?

Wir arbeiten aktuell zu dritt für das ÖPNV-Unternehmen. Wir gehören zum Data Insight Lab von Lufthansa Industry Solutions, das ein wichtiger Bestandteil des Digital Labs ist. Dieses Labor ist eine virtuelle Umgebung, in der alle Kundendaten sicher abgelegt werden. Dort greifen wir dann auf die nötigen Technologien für die Datenintegration und Datenanalyse zu. Außerdem tauschen wir uns im Rahmen des Digital Labs mit den Kollegen zu aktuellen Trends und Möglichkeiten aus.

Eine weitere Aufgabe als Data Scientist ist es, Workshops mit den Kunden gemeinsam zu gestalten. Am Anfang verfügen Unternehmen häufig nicht über einen vollständigen Überblick über die vorhandenen Daten. Dann ist es sehr gut, wenn alle Abteilungen mit uns Experten an einem Tisch zusammenkommen. Wir erarbeiten gemeinsam Anwendungsfälle und Zielsetzungen und bringen dabei unsere Erfahrungen aus anderen Projekten mit ein.

Weshalb beschäftigen Sie sich so gerne mit Daten?

Ich habe Physik mit Schwerpunkt Kern- und Teilchenphysik studiert und in der Astrophysik promoviert. Während meiner Forschungstätigkeiten habe ich mich bereits mit sehr großen Datenmengen unter anderem zum Thema "Schwarze Löcher" beschäftigt. Ich bin sehr gern eine Datendetektivin. Bei Lufthansa Industry Solutions kann ich als Data Scientist wissenschaftliche Methoden anwenden, und zwar vorrangig im wirtschaftlichen Kontext. Das macht den Job für mich und auch für viele andere meiner Kollegen so spannend. Ich weiß, dass dieser Beruf im Rahmen der Digitalisierung stark im Kommen ist und ein höchst interessantes und vielfältiges Umfeld für Naturwissenschaftler bietet.

Mehr Erfahrungsberichte aus diesem Berufsfeld

Philipp Floren, IT-Consultant

Deloitte

Mein erster Projekteinsatz verschlug mich nach London. Wow, das fängt ja super an!

Janine Müller, Consultant HCM – Managed Services HCM

itelligence AG

Mein Arbeitstag ist abwechslungsreich und kann flexibel gestaltet werden

 
Kostenlos registrieren
Unternehmen suchen nach Dir!
Zeig Dich und lass Dich von Arbeitgebern finden, die genau nach Deinen IT-Skills suchen.
Dein Profil ist komplett kostenlos. Betrete jetzt das nächste Level Deiner Jobsuche.