Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Markus Wagner, IT-Projektleiter

Markus Wagner

"Die Provinzial gibt mir die Möglichkeit, mich frei zu entfalten, sodass ich auch meine eigenen Ideen in verschiedenen Bereichen im Unternehmen einbringen kann."

Von Markus Wagner

 

 

Warum hast du dich für die Provinzial entschieden?

Im Vorfeld hatte ich mich bereits für den IT-Bereich entschieden, da ich zur Schulzeit viel Spaß im Informatikunterricht hatte. Jedoch war ich mir unsicher, ob ich nach dem Abitur eine Ausbildung oder ein Studium anfangen sollte. Nach einer Recherche im Internet bin ich auf die Provinzial Rheinland Versicherung AG gestoßen, die auch ein duales Studium anbietet. Somit konnte ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker und gleichzeitig ein Studium zum Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik absolvieren.

Wie verlief dein Einstieg bei der Provinzial?

Bei der Einladung bekam ich einen persönlichen Ansprechpartner zur Seite gestellt, mit dem ich im Vorfeld bereits Fragen klären konnte. Beim Bewerbungsverfahren erwies sich die Provinzial als sehr fair und familiär, sodass ich mich von der ersten Minute an wohl gefühlt habe. Deswegen habe ich das Vertragsangebot der Provinzial angenommen und es hat sich bewiesen, dass sich mein erster Eindruck nicht getäuscht hat.

Wie sieht deine Aufgabe als IT-Projektleiter aus?

Die Provinzial besitzt viele verschiedene Produkte und Anwendungen und daraus ergibt sich ein breites Spektrum an IT-bezogenen Aufgaben und Projekten. Die Projektinhalte können beispielsweise die Erweiterung des Provinzial-Kundenportals sein oder eine technische Umstellung der Bestandssysteme. Meine Aufgabe ist es, sich um die Projektplanung und Projektdurchführung zu kümmern. Die Durchführung gestalte ich dabei nach agilen Verfahren.

Was gefällt dir bei der Provinzial am besten?

Die Provinzial gibt mir die Möglichkeit, mich frei zu entfalten, sodass ich auch meine eigenen Ideen in verschiedenen Bereichen im Unternehmen einbringen kann. Ich konnte unter anderem auch an einem unternehmenseigenen Talentförderungsprogramm teilnehmen, bei der meine persönliche Karriere in der Provinzial unterstützt wurde. Auch die Möglichkeit, sich bei internen und externen Seminaren oder Konferenzen anmelden zu können, brachte mich in dem Entwicklungsschritt vom Softwareentwickler zum Projektleiter weiter voran. Was das Unternehmen ebenfalls auszeichnet, ist die angenehme und familiäre Atmosphäre sowie die freie Gestaltung der Arbeit im Hinblick auf Gleitzeit oder mobiles Arbeiten.

 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
So funktioniert's:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Es ist kostenlos
Kostenlos registrieren