Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Was verdient ein SEO Manager?

So rankst Du im Jahr 2022 mit SEO gehaltstechnisch

Von Bylle Bauer

 

 

Wo versteckt man am besten eine Leiche? – Auf Google Seite 2, denn dort verirrt sich kaum noch eine:r der Nutzenden hin!

Als technische SEO Managerin oder Onpage SEO Manager sorgst Du dafür, dass die durch Deine SEO-Kolleg:innen inhaltlich optimierten Websites auch von der technischen Seite her alle Voraussetzungen für ein gutes Ranking erfüllen. Dein Spezial-Knowhow bringt Dir bereits im ersten Jahr ein durchschnittliches Gehalt von 39.910 € ein.

Wichtige Info zu den Gehaltsangaben

Alle hier genannten Gehälter beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf den Direkteinstieg mit einem Master-Abschluss. Es handelt sich um Brutto-Jahresgehälter, also ohne Abzüge wie Steuern oder Sozialabgaben. Um die Durchschnittswerte nicht durch außergewöhnlich hohe oder niedrige Gehälter zu verzerren, haben wir ein 50 %-Intervall angewendet, d.h. die Hälfte aller in Vollzeit berufstätigen Informatiker:innen liegt innerhalb der jeweiligen Gehaltsspanne. Die von uns verwendeten Quellen findest Du am Ende des Artikels.

Das Gehalt sollte fair sein, ist aber immer nur ein Teil des gesamten "Pakets": Aufgaben, Kolleg:innen sowie Entwicklungsperspektiven sind ebenfalls sehr wichtige Kriterien für die Wahl Deines Arbeitgebers.

Was sind Deine Aufgaben?

Unternehmen, die Leads generieren wollen, müssen sich bei Google bestens positionieren, damit die potenziellen Kunden sie überhaupt finden können. “Gefunden werden” bedeutet in den allermeisten Fällen nichts Geringeres als bei Google, Bing, Ecosia oder DuckDuckGo auf Seite 1 der Suchergebnisseiten (SERPs) zu bestimmten Schlüsselbegriffen zu erscheinen. Das funktioniert entweder mithilfe von teuren Werbeanzeigen (SEA) oder organisch, nämlich mit SEO.

Durch Deinen Part der Suchmaschinenoptimierung triffst Du an der Seite Deines Content-Pendants die technischen Voraussetzungen dafür, dass die SERP die von Dir optimierte Website auf Seite 1 der Suchergebnisse zeigt. Auf die Analyse einer Website mittels Tools wie Ahrefs für die Backlinks, Google Analytics fürs Nutzendenverhalten oder searchmetrics für die Keywordvorgaben lässt Du fundierte Verbesserungsmaßnahmen folgen. Das setzt ein gutes Verständnis für die Funktionsweise der Google-Algorithmen voraus.

Was vielen Deiner Kunden und Auftraggebern wie Voodoo vorkommt, ist ein Handwerk, bei dem es nicht schadet, wenn Du ein paar Programmier-Basics wie Markdown und HTML beherrschst. Auch CSS- und JavaScript-Kenntnisse sind hier nicht vergeudet. Denn der Quellcode ist Dein Wirkungsbereich, den Du zunächst analysierst und dann optimierst, zum Beispiel hinsichtlich

  • der Ladegeschwindigkeit

  • der Responsiveness

  • der Meta-Angaben, mit denen Du den Crawlern der Suchmaschinen hilfst, Deine Seite zu interpretieren

Du sorgst dafür, dass die Seite ordentlich strukturiert ist und über unterschiedliche Elemente wie verschiedene Überschriftengrößen und Videos oder Bilder verfügt. Letztere brauchen im Namen der Barrierefreiheit auch unbedingt beschreibende alt-tags im Quellcode, damit Vorlesesoftware Menschen mit Sehbeeinträchtigungen mitteilen kann, was sich auf den Fotos befindet. Alles in allem machst Du eine Website für alle Nutzenden attraktiv genug für Seite 1 – denn hier spielt die Musik!

Mit welchem Einstiegsgehalt kannst Du als rechnen? Darauf kommt’s an!

Nach Deiner Ausbildung oder Deinem Studium gibt es viele Faktoren, die Dein Einstiegsgehalt beeinflussen. Dazu gehören etwa:

1. Dein Abschluss,
2. die Wahl Deines IT-Berufs,
3. die Größe des Unternehmens,
4. die Branche, in der Du tätig wirst,
5. das Bundesland, in dem Du arbeitest.

Wir geben Dir einen Überblick, mit welchem Einstiegsgehalt Du mit Deinen Voraussetzungen rechnen kannst – und wie sich Dein Gehalt mit zunehmender Berufserfahrung entwickeln wird.

1. Die Gehaltsunterschiede zwischen Bachelor und Master

Weil SEO einiges an vertieftem Wissen voraussetzt, steigst Du in der Regel mit einem Master-Abschluss ein und verdienst in Deinem Debüt-Jahr zwischen 36.000 € und 42.500 €. Mit Bachelor und entsprechend etwas weniger Vorwissen legst Du zwischen 32.400 € und 38.250 € los. Machst Du aus SEO im wahrsten Sinn eine Wissenschaft und verdienst Dir Deine Doktor:innenwürde, verbuchst Du zwischen 42.480 € und 50.150 €.

Das Einstiegsgehalt als SEO-Mananger:in je nach Abschluss.

2. So ändert sich Dein Gehalt je nach Unternehmensgröße

Gerade in größeren Unternehmen mit umfangreichen Websites gibt es oft ganze SEO-Teams, innerhalb derer sich die Aufgaben deutlich voneinander abgegrenzt in Content- und technisches SEO aufteilen. Für einen sehr spezialisierten Aufgabenbereich kannst Du in diesem Umfeld oft auch mit überdurchschnittlichen Gehaltszahlungen in der Größenordnung von 40.320 € bis 47.600 € rechnen. In Startups und kleineren mittelständischen Unternehmen kann es sein, dass Du zusätzlich auch einige oder alle Aufgaben des inhaltlichen SEO Managements übernimmst, etwa die Keyword-Recherche oder die Content-Erstellung und -optimierung. Zwar gibt es im Startup nur zwischen 35.640 € und 42.075 €, aber dafür hast Du hier meist auch die wenigsten Vorgaben und kannst Dich prima in den Job hineinentwickeln.

Dein Einstiegsgehalt als SEO-Mananger:in im Startup, Mittelstand und Großkonzern.

3. In diesen Branchen ist Dein Einstiegsgehalt als SEO Manager:in am höchsten

Je kostspieliger, massentauglicher und konkurrenzreicher ein Produkt oder eine Dienstleistung ist, desto mehr kostet es auch, dafür zu ranken. Automobilmarken zum Beispiel können es sich nicht erlauben, in ihren Segmenten nicht auf Google Seite 1 zu erscheinen. Deshalb wird bei Mercedes-Benz, BMW, Audi und Co. nichts dem Zufall überlassen: Hier arbeiten nur die fittesten SEO Manager:innen, oft auch aus Agenturen hinzugekauft. Bist Du in der Automobilbranche angestellt, kommst Du mit überdurchschnittlichen Löhnen zwischen 39.960 € und 44.300 € schnell auf die Überholspur. Auch in der Beratung kannst Du mit einem Jahresgehalt zwischen 37.800 und 44.625 € gut durchstarten. Im Handel hingegen steigst Du mit einem Lohn zwischen 33.840 € und 39.950 € etwas bescheidener ein. Dafür lernst Du die Besonderheiten eines E-Commerce-Shops kennen – Wissen, dass Dich mal weiterbringen kann!

Das IT-Gehalt als SEO-Mananger:in je nach Branche.

4. In diesen Bundesländern verdienen SEO Manager:innen am meisten

Kommt es zur Ausgestaltung der Gehälter, zeigt sich im Vergleich der Bundesländer bei allen IT-Berufen ein ähnliches Bild: In Hessen liegst Du mit etwa 44.420 € Einstiegsgehalt als Technical SEO Manager:in am höchsten, in Mecklenburg-Vorpommern mit ca. 33.170 € tendenziell ein gutes Stück unter dem Bundesdurchschnitt. Dafür sind in den östlichen Bundesländern die Lebenshaltungskosten in der Regel geringer. Wo auch immer Du Dich ansiedeln magst: Deine SEO-Magie zeigt sich ohnehin ortsunabhängig!

Übersicht zum Einstiegsgehalt als SEO-Mananger:in nach Bundesland.

So entwickelt sich Dein Gehalt als SEO Manager:in

SEO ist eine Wissenschaft für sich. Deshalb gilt: Je mehr Kenntnisse Du anhäufst – und das wirst Du im täglichen Kontakt mit Algorithmen und Analysedaten, aber vor allem auch, indem Du Dich in einer SEO-Community mit anderen Fachleuten austauschst – desto begehrter wirst Du am Arbeitsmarkt. So überrascht es nicht, dass Du mit nur 2 Jahren Berufserfahrung schon 43.500 €, mit 3-5 Jahren bereits um die 50.880 € verdienen kannst. Je nach Erfahrungslevel, Deiner selbst aufgebauten Unersetzbarkeit und dem jeweiligen Unternehmensumfeld kannst Du aber Summen jenseits aller Durchschnittsgehälter vereinbaren – wenn Du neben ausgereiften Skills auch noch ein Quäntchen Verhandlungsgeschick mitbringst.

Gehaltssprünge im Laufe des Berufslebens als SEO-Mananger:in.

Rechne Dein individuelles Einstiegsgehalt aus!

Was verdient ein SEO Manager / Gehalt SEO / SEO Managerin Gehalt – welches Suchergebnis wird wohl am ehesten auf unseren Gehaltsrechner verlinken? ;-) Und wo Du schon mal da bist: Schau doch mal noch etwas genauer nach, was Du in Deiner Situation als SEO Manager:in verdienen kannst! Gib einfach die Daten ein, die auf Dich zutreffen und finde heraus, mit welchen Gehaltsvorstellungen Du ins nächste Vorstellungsgespräch gehen kannst!
tl;dr:
  • Als Technical SEO Manager:in triffst Du onpage die technischen Voraussetzungen dafür, dass eine bestimmte Webseite gut rankt.

  • Gut bedeutet: Die SERPs (Suchergebnisseiten) der Suchmaschinen zeigen Deine Webseite unter den ersten zehn Ergebnissen auf Seite 1.

  • Durch Angaben im Quellcode hilfst Du den Suchmaschinen, Deine Seite zu interpretieren und als qualitativ hochwertig einzustufen. Eine enge Zusammenarbeit mit dem inhaltlich tätigen SEO Management ist unerlässlich.

  • Das meiste verdienst Du als SEO-Mananger:in in einem Großkonzern in Hessen – aber das ist am Ende nur ein Durchschnittswert. Genauer verrät Dir unser Gehaltsrechner, mit welcher Summe Du in etwa ins Gehaltsgespräch gehen kannst.

Quellen:

Wir sprechen regelmäßig mit Arbeitgebenden aus der IT und führen zusätzlich Gespräche mit Fachleuten aus Personalberatungen. Diese Insights nutzen wir, um Dir einen realistischen Gehaltsausblick zu geben. Darüber hinaus wurden Daten aus den folgenden Studien verwendet: IT-Vergütungsstudie 2020 (Compensation Partner), Gehaltsreport für Absolventen 2020/21 (Stepstone) sowie Gehaltsreport 2020 für Fach- und Führungskräfte (Stepstone).

 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
Ganz einfach:

Anonymes Profil anlegen
!
Unternehmens- anfragen erhalten
C V
Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Kostenlos registrieren