Was verdienst Du im Berufsfeld UX, UI und Game Design?

Dein Einstiegsgehalt und die Gehaltsentwicklung 2024

Jenny Tiesler
Smartphone neben Laptopbildschirm, auf dem Code zu sehen ist.

Du willst wissen, welches Gehalt Dich im Berufsfeld UX/UI-Design erwartet? Wir zeigen dir, mit wie viel Du beim Berufseinstieg verdienen kannst und wie sich Dein Gehalt entwickelt. Als UX- und UI-Designer:in schlägst Du Brücken zwischen User:innen und Entwickler:innenteam. Intuitive Bedienung und hohe Nutzungsfreundlichkeit sind ein absolutes Muss für Apps, Software, Websites oder Shops. Denn beide Kriterien entscheiden darüber, wie erfolgreich das Produkt nach dem Release ist. Im Game Design entwirfst Du virtuelle Welten, konzipierst Avatare und sorgst mit Special Effects für Begeisterung bei den Spielenden. Unternehmen wissen inzwischen, wie wichtig User Experience, User Interface Design und Gamification sind. Deshalb kannst Du mit einem Einstiegsgehalt von 41.610 € im Durchschnitt rechnen.

Wichtige Info zu den Gehaltsangaben

Alle hier genannten Gehälter beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf den Direkteinstieg mit einem Master-Abschluss. Es handelt sich um Brutto-Jahresgehälter, also ohne Abzüge wie Steuern oder Sozialabgaben. Um die Durchschnittswerte nicht durch außergewöhnlich hohe oder niedrige Gehälter zu verzerren, haben wir ein 50 %-Intervall angewendet, d.h. die Hälfte aller in Vollzeit berufstätigen Informatiker:innen liegt innerhalb der jeweiligen Gehaltsspanne. Die von uns verwendeten Quellen findest Du am Ende des Artikels.

Das Gehalt sollte fair sein, ist aber immer nur ein Teil des gesamten "Pakets": Aufgaben, Kolleg:innen sowie Entwicklungsperspektiven sind ebenfalls sehr wichtige Kriterien für die Wahl Deines Arbeitgebers.

Was sind Deine Aufgaben im UX-Design?

Im UX-Design erschaffst Du perfekte Nutzungserlebnisse und machst User:innen glücklich. Denn Du sorgst dafür, dass sie sich in umfangreichen Webshop, in komplexer Software oder Apps intuitiv zurechtfinden. Ganz im Sinne von UX Pionier Steve Krug ist Dein Credo: Don’t make me think! Dank Analysetools und Personas weißt Du, wie Deine User:innen ticken und kennst ihre Bedürfnisse entlang der User Journey. Je ausgeklügelter die UX, desto weniger wird sie wahrgenommen. Als UI-Designer:in setzt Du die UX Strategie visuell um und entwickelst ästhetische und durchdachte Interface-Lösungen. Du verbindest also ansprechendes Design und Usability. Im Game Design trifft Kreativität auf Technik: Als Game Designer:in erschaffst Du wie ein Regisseur Spielwelten, entwirfst z.B. Avatare und Charaktere und gestaltest Texturen und Hintergründe. Im Hinterkopf hast Du dabei immer Deine Zielgruppe und die technische Umsetzbarkeit. Wer bei Game Design nur an die Spielebranche denkt, liegt nicht ganz richtig. Der Trend zur Gamifikation hat sich in vielen Bereichen durchgesetzt. Der Reiz, den spielerische Elemente auf uns ausüben und der uns dran bleiben lässt, wird eingesetzt um Kund:innen zu binden und Mitarbeitende zu motivieren.

Mit welchem Einstiegsgehalt kannst Du als UX-Designer:in rechnen? Diese Faktoren zählen!

Wie viel Du im UX- oder UI-Design verdienst, hängt von mehreren Faktoren ab, dazu gehören:

  1. Dein Abschluss,
  2. die Wahl Deines IT-Berufs,
  3. die Größe des Unternehmens,
  4. die Branche, in der Du tätig wirst,
  5. das Bundesland, in dem Du arbeitest.

Wir geben Dir einen Überblick, mit welchem Einstiegsgehalt Du mit Deinen Voraussetzungen rechnen kannst – und wie sich Dein Gehalt mit zunehmender Berufserfahrung entwickeln wird.

1. Die Gehaltsunterschiede zwischen Bachelor- und Master-Abschluss

Wenn Du als UX/UI-Designer:in digitale Produkte anwendungstauglich machen willst, startest Du als Bachelor durchschnittlich mit 37.200 € brutto in Deinen ersten Job. Mit einem Masterabschluss in der Tasche liegt Dein Gehalt beim Direkteinstieg im Durchschnitt bei 41.000 €. Als Trainee mit Bachelorabschluss liegst Du bei einem Jahresgehalt zwischen 32.120 und 35.670 €, mit Masterabschluss kommst Du auf 35.330 bis 39.160€. Damit liegt Dein Gehalt etwas niedriger als beim Direkteinstieg, Du kannst aber wertvolle Erfahrung sammeln und hast eine steile Lernkurve.

2. Die Gehaltsunterschiede zwischen den IT-Berufen

Ob Du Interfaces designst, die Nutzungserfahrung optimierst oder Spielkonzepte entwickelst, macht sich auf Deinem Gehaltszettel bemerkbar.

Die Einstiegsgehälter der IT-Berufe im Berufsfeld UX/UI und Game Design

Topverdienst

Als UX-Talent profitierst Du davon, dass inzwischen viele Unternehmen gemerkt haben, dass eine Top-User Experience ein sehr wichtiger Erfolgsfaktor für digitale Produkte ist. UX-Designer:innen starten mit einem Einstiegsgehalt zwischen 40.730 bis 46.940 € und sind die Topverdienenden im Berufsfeld UX/UI.

3. So ändert sich Dein Gehalt je nach Unternehmensgröße

Als UX- oder UI-Designer:in in einem Start-up verdienst Du mit 38.100 € durchschnittlich am wenigsten. Dafür hast Du aber mehr Freiraum und Deiner Kreativität werden weniger Grenzen gesetzt als bei einem Großunternehmen. Dafür lassen sich große Konzernen das UX/UI-Design mehr kosten. Hier liegst Du im Durchschnitt bei 45.800 €. Bei mittelständischen Unternehmen kommst Du auf ein Jahresgehalt von rund 40.500 €.

4. Branchen: Hier ist Dein Einstiegsgehalt als UX/UI-Designer:in am höchsten

Für welche Branche Du digitale Anwendungen nutzungsfreundlich und intuitiv bedienbar gestaltest, wirkt sich auf Dein Gehalt aus. Am wenigsten gibt’s im Handel, dort steigst Du mit 37.700 € ein. Im Mittelfeld liegt die Telekommunikationsbranche, in der Du mit einem Einstiegsgehalt von 41.700 € rechnen kannst. An der Spitze liegt die Automobilindustrie. Hier liegt das Einstiegsgehalt für Dich als UX/UI-Spezialist:in bei rund 45.400 €.

5. In diesen Bundesländern verdienst Du im UX/UI-Design am meisten

Je nach Region unterscheiden sich die Einstiegsgehälter deutlich. Je nachdem, wo Du Deinen Traumjob antrittst, hast Du gut 11.500 € mehr oder weniger im Jahr auf Deinem Konto. In NRW, Bayern, Hamburg und Baden-Württemberg liegst du deutlich über der 41.000 €-Marke – in Hessen lockt das höchste Einstiegsgehalt von 45.500 €. Schlusslicht dagegen ist Mecklenburg-Vorpommern. Hier fällt Dein Einstiegsgehalt mit 34.000 € am niedrigsten aus.

So entwickelt sich Dein Gehalt im UX/UI-Design

Frisch von der Uni hast Du wahrscheinlich noch nicht so viele User Journeys durchgespielt und vielleicht fehlen Dir auch noch Skills im Frontend oder Du bist noch nicht so vertraut mit Sketch. Mit den ersten Jahren im Job hast Du wertvolle Erfahrung gesammelt und Dein Wert fürs Unternehmen steigt natürlich auch. Nach 2 Jahren Berufserfahrung liegst Du bei einem Gehalt zwischen 42.620 und 48.370 €. Übernimmst Du als Senior Professional die Leitung des UX-Teams oder setzt als UI Art Director neue Design-Maßstäbe, kannst Du mit 6 bis 10 Jahren Berufserfahrung mit durchschnittlich 60.490 € rechnen. Senior mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im Job landen im Durchschnitt 68.960 € auf Deinem Konto.

Übersicht zum Gehalt als UX/UI oder Game Designer:in mit zunehmender Berufserfahrung.

Rechne Dein individuelles IT-Gehalt aus!

Du möchtest wissen, wie viel Du mit Deinen individuellen Voraussetzungen nach dem Studium im UX/UI-Design verdienen kannst? Vielleicht interessiert Dich auch, was andere Berufsfelder so bieten. Dann probier doch mal unseren Gehaltsrechner aus.

Finde heraus, wie viel Du in der UX/UI-Welt verdienen kannst.

Gehalt ausrechnen
TL;DR:
  • Im UX/UI-Design startest Du nach Deinem Studium im Durchschnitt mit einem Gehalt von 41.610 € in den Job ein.
  • Je nach Bundesland schwanken die Unterschiede im Gehalt um bis zu 11.500 €. Die Option für Deinen Berufsstart das Bundesland zu wechseln, solltest Du auf jeden Fall im Kopf haben.
  • Als UX-Senior nach mehr als 10 Jahren im Job verdienst Du im Durchschnitt 68.960 €.

Quellen:
Wir sprechen regelmäßig mit Arbeitgebern aus der IT und führen zusätzlich Fachgespräche mit Personalberatungen. Diese Insights nutzen wir, um Dir einen realistischen Gehaltsausblick zu geben. Darüber hinaus wurden Daten aus den folgenden Studien verwendet: Gehaltsreport 2023 (Stepstone), Berufsstart Gehalt 2023 (Berufsstart.de), Gehaltsübersicht 2023 (Robert Half).