job I/O – IoT & Embedded Systems: Triff 20 IT-Arbeitgeber live am 21.10.2021 14:00 – 18:00. Jetzt kostenlos anmelden!
Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
job I/O – Virtual Job-Event am 21.10.: Jetzt kostenlos anmelden!
 

Was verdient ein Product Owner?

Dein Gehalt fürs agile Produktmanagement 2021

Von Bylle Bauer

 

 

Als Product Owner bist Du in agilen Projekten die Schnittstelle zwischen Entwicklungsteam und Auftraggebern und sorgst für den wirtschaftlichen Erfolg. Dafür nimmst Du im Durchschnitt 48.350 € Einstiegsgehalt mit.

Wir haben für Dich alle Informationen zum Product Owner Gehalt zusammengestellt. Hier erfährst Du, was Du zu Beginn Deiner beruflichen Laufbahn verdienen kannst, in welchem Bundesland die Einstiegsgehälter für Product Owner am höchsten ausfallen und was Du später als Senior mit mehr Berufserfahrung oder Personalverantwortung am Ende des Monats auf das Konto bekommst.

Wichtige Info zu den Gehaltsangaben

Alle hier genannten Gehälter beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf den Direkteinstieg mit einem Master-Abschluss. Es handelt sich um Brutto-Jahresgehälter, also ohne Abzüge wie Steuern oder Sozialabgaben. Um die Durchschnittswerte nicht durch außergewöhnlich hohe oder niedrige Gehälter zu verzerren, haben wir ein 50 %-Intervall angewendet, d.h. die Hälfte aller in Vollzeit berufstätigen Informatiker:innen liegt innerhalb der jeweiligen Gehaltsspanne. Die von uns verwendeten Quellen findest Du am Ende des Artikels.

Das Gehalt sollte fair sein, ist aber immer nur ein Teil des gesamten "Pakets": Aufgaben, Kolleg:innen sowie Entwicklungsperspektiven sind ebenfalls sehr wichtige Kriterien für die Wahl Deiner Arbeitgeber:innen.

Was sind Deine Aufgaben?

Als Product Owner bist Du im agilen Produktmanagement für den wirtschaftlichen Erfolg eines Projekts verantwortlich. Neben dem Entwicklungsteam und dem Scrum Master nimmst Du die dritte zentrale Scrum-Rolle ein. Im Gegensatz zu einem klassischen Produktmanager sagst Du nur, wie das Ergebnis aussehen soll, indem Du Deine Vision des Endprodukts beschreibst. Den Weg dorthin findet und bestimmt das agile Team ohne Dich. Dabei bist Du die Schnittstelle zum Auftraggeber:innen und musst Dich in dessen Interesse mit sämtlichen Stakeholdern des Projekts auseinandersetzen. Ein zentrales Element dieser Arbeit ist das Product Backlog, ein meist digitaler Plan, in dem alle zu erledigenden Teile eines Projekts vermerkt sind. Du priorisierst die Schritte, die für den nächsten Sprint am wichtigsten sind, das Scrum-Team zieht sich diese dann in das Sprint Backlog und arbeitet sie ab. Am Ende des Sprints besprichst Du im Review mit Deinem Team die Fortschritte, nimmst fertige Inkremente ab und kommunizierst die Essenz Eurer regelmäßigen Meetings in Richtung Auftraggeber. Ist das Produkt am Markt, bist Du dafür in Charge, dass es auch von den Zielgruppen gesehen, gekauft und geliebt wird. Kein Problem, denn dank fundierter Analysen kennst diese Menschen fast so gut wie Deine Freunde und weißt, welche Messages sie auf welchen Kanälen wollen.

Mit welchem Einstiegsgehalt kannst Du also rechnen? Darauf kommt’s an!

Nach Deiner Ausbildung oder Deinem Studium gibt es viele Faktoren, die Dein Einstiegsgehalt beeinflussen. Dazu gehören etwa:

1. Dein Abschluss,
2. die Wahl Deines IT-Berufs,
3. die Größe des Unternehmens,
4. die Branche, in der Du tätig wirst,
5. das Bundesland, in dem Du arbeitest.

Wir geben Dir einen Überblick, mit welchem Einstiegsgehalt Du mit Deinen Voraussetzungen rechnen kannst – und wie sich Dein Gehalt mit zunehmender Berufserfahrung entwickeln wird.

1. Die Gehaltsunterschiede zwischen Bachelor und Master

Mit frischem Bachelor-Abschluss bist Du ja in aller Regel ein Newbie im Bereich des angewandten Scrum. So startest Du mit einem Einstiegsgehalt zwischen 39.150 € und 46.440 €. Als Master-Absolvent:in besitzt Du vielleicht schon ein bisschen Praxiserfahrung aus dem Produktmanagement, vielleicht sogar als Product Owner. Entsprechend kannst Du zwischen 43.500 € und 51.600 € verdienen. Product Owner mit Doktortitel, die bereits intensiv in die Materie eingestiegen sind und darüber vielleicht sogar promoviert haben, streichen 51.330 € bis 60.890 € ein. Als Trainee bekommst Du mit Bachelor-Zeugnis 39.600 €, mit Master-Abschluss 44.000 € und mit Promotion 51.920 €.

Das Einstiegsgehalt als Product Owner je nach Abschluss.

2. So ändert sich Dein Gehalt je nach Unternehmensgröße

In großen Unternehmen werden meist mehrere Product Owner beschäftigt, die für unterschiedliche Kernprodukte den Hut aufhaben. Dort liegst Du mit einem Jahresgehalt von ca. 54.150 € fast zehn Prozent über dem marktüblichen Gehaltsniveau. Der Mittelstand zahlt Dir im Durchschnitt 47.870 €. Im Startup bekommst Du mit 44.970 € zwar etwas weniger Gehalt, aber hast dafür meist den maximalen Gestaltungsspielraum und entscheidest autark, wie Du Deine Arbeit erledigst.

Dein Einstiegsgehalt als Product Owner im Startup, Mittelstand und Großkonzern.

3. In diesen Branchen ist Dein Einstiegsgehalt als Product Owner am höchsten

Im Handel steigst Du als Product Owner mit einem Jahresgehalt von um die 45.450 € ein und entwickelst Visionen für bewährte und neue Produkte und Produktgruppen. In der ITK-Branche und dem Versicherungswesen kannst Du mit 50.280 € schon die 50-k-Schallmauer durchbrechen. Mit Abstand am meisten kannst Du in der Automobilbranche verdienen: Jahresgehälter zwischen 48.290 € und 57.280 € sind für Product Owner hier an der Tagesordnung.

Das IT-Gehalt als Product Owner je nach Branche.

4. In diesen Bundesländern verdienen Product Owner am meisten

Die Diskrepanzen zwischen den einzelnen Bundesländern sind ein Spiegelbild der allgemeinen wirtschaftlichen Lage in der jeweiligen Region. Das heißt aber nicht nur geringere Gehälter – in Mecklenburg-Vorpommern 40.180 €, in Sachsen-Anhalt 41.330 € und in Thüringen 42.560 € – sondern dass auch geringere Kosten, die man für ein gutes Leben aufbringen muss. Dort gibt es oft tolle, große Wohnungen für wenig Geld, während der bezahlbare Wohnraum in beliebten Städten wie Berlin, wo Du als Product Owner um die 45.760 € verdienen kannst, immer stärker schwindet. In allgemein gut situierten Bundesländern wie Hessen oder Baden-Württemberg erwarten Dich als Product Owner mit 53.810 € bzw. 52.430 € auch entsprechend gute Gehälter.

Übersicht zum Einstiegsgehalt als Product Owner nach Bundesland.

So entwickelt sich Dein Gehalt als Product Owner

Bereits nach 2 Jahren im agilen Produktmanagement kannst Du zwischen 47.760 € und 58.000 € verdienen. Mit 3 bis 5 Jahren Berufserfahrung zahlt Dein Arbeitgeber ein Jahresgehalt von durchschnittlich 61.340 € für Deinen Einsatz. Die Spanne klafft mit zunehmender Berufserfahrung immer weiter auf. Es kommt in den meisten Fällen vor allem auch darauf an, wie gut Du verhandelst. Es ist wichtig, dass Du das machst und Dich regelmäßig verbesserst. Dann verdienst Du als Senior Professional zwischen 61.850 € und 77.350 € und als Führungskraft mit über 10 Jahren auf dem Kerbholz und Personalverantwortung schon irgendwas zwischen 68.240 € und 91.060 €.

Gehaltssprünge im Laufe des Berufslebens als Product Owner.

Rechne Dein individuelles Einstiegsgehalt aus!

Klar, hier können wir nur Durchschnittswerte nennen und auch diese sind keine Versicherung, dass Du in jeder Product-Owner-Position exakt so viel verdienst, wie wir Dir hier erzählen. Wenn Du es ein bisschen genauer wissen willst, raten wir Dir, mal unseren Gehaltsrechner auszuprobieren! Dort kannst Du Deine Daten einfüllen und bekommst Ergebnisse serviert, die besser auf Deine individuelle Situation zutreffen.

Gehaltsrechner
Gehaltsrechner

Finde heraus, wie viel Du in der IT-Welt verdienen kannst.

Quellen:

Wir sprechen regelmäßig mit Arbeitgeber:innen aus der IT und führen zusätzlich Expert:innengespräche mit Personalberatungen. Diese Insights nutzen wir, um Dir einen realistischen Gehaltsausblick zu geben. Darüber hinaus wurden Daten aus den folgenden Studien verwendet: IT-Vergütungsstudie 2020 (Compensation Partner), Gehaltsreport für Absolventen 2020/21 (Stepstone) sowie Gehaltsreport 2020 für Fach- und Führungskräfte (Stepstone).

 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
Ganz einfach:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
So funktioniert's:

Anonymes Profil anlegen
! Unternehmens- anfragen erhalten
C V Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Es ist kostenlos
Kostenlos registrieren