Unternehmen suchen nach Dir. LASS DICH JETZT FINDEN!
 

Was verdient ein DevOps Engineer?

Dieses Einstiegsgehalt spült Dir die agile Systemadministration 2022 in die Pipeline

Von Bylle Bauer

 

 

Als DevOps Engineer bist Du in einem interdisziplinären Team zugange, das Software agil im Stil von Continuous Integration und Delivery bereitstellt. Du baust die dafür nötige Pipeline auf, automatisierst, was geht und sorgst für ein stabil vor sich hinschnurrendes System. Dafür winkt Dir ein Einstiegsgehalt von ca. 48.450 €.

Wichtige Info zu den Gehaltsangaben

Alle hier genannten Gehälter beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf den Direkteinstieg mit einem Master-Abschluss. Es handelt sich um Brutto-Jahresgehälter, also ohne Abzüge wie Steuern oder Sozialabgaben. Um die Durchschnittswerte nicht durch außergewöhnlich hohe oder niedrige Gehälter zu verzerren, haben wir ein 50 %-Intervall angewendet, d.h. die Hälfte aller in Vollzeit berufstätigen Informatiker:innen liegt innerhalb der jeweiligen Gehaltsspanne. Die von uns verwendeten Quellen findest Du am Ende des Artikels.

Das Gehalt sollte fair sein, ist aber immer nur ein Teil des gesamten "Pakets": Aufgaben, Kolleg:innen sowie Entwicklungsperspektiven sind ebenfalls sehr wichtige Kriterien für die Wahl Deines Arbeitgebers.

Experten für IT-Sicherheit sind gefragt. Dementsprechend hast Du in so gut wie allen Branchen die Chance als IT-Sicherheitsberater Fuß zu fassen. Gerade Banken, Behörden oder Großunternehmen verwalten riesige Mengen hochsensibler Daten.Diese gilt es zu schützen. Während Du bei größeren Unternehmen und Institutionen die Chance hast, dich auf ein bestimmtes Gebiet der IT-Sicherheit zu spezialisieren, agierst Du in mittelständischen oder kleineren Unternehmen eher als Generalist.

Was sind Deine Aufgaben?

Als DevOps Engineer, alternativ auch DevOps Administratorin, Agile System Engineer oder DevOps Entwicklerin genannt, vereinst Du in Dir Administrations- und Development-Aufgaben. Du sorgst für stabile Systeme, erstellst Skripte und Tools, erhebst dafür Anforderungen und schätzt Aufwände. Besonders intensiv befasst Du Dich mit dem Thema Automatisierung, vor allem im Zusammenhang mit der von Dir betriebenen CI/CD-Pipeline, mit der Du Build- und Release-Prozesse am laufenden Band bereitstellst. Du testest außerdem, was das Zeug hält und pflegst die Versionsverwaltung Deines Code via Git, SVN oder Bitbucket. Genauso behandelst Du auch Infrastructure as Code (IaC) und verwaltest sie ebenfalls in Versionen. Dadurch können Dein Team und Du neue Features in Entwicklungsumgebungen testen, die ein exaktes Abbild der davon unbeeindruckten Produktivumgebung darstellen. Sorgfältige Dokumentation ist für Deine Arbeit unerlässlich. Über Deine täglichen Aufgaben hinaus hilfst Du meist, den DevOps-Gedanken im Unternehmen zu etablieren und auch das entsprechende agile Mindset weiterzuentwickeln. Dafür hältst Du in machen Unternehmen auch mal Schulungen und fungierst als Coach. 

Mit welchem Einstiegsgehalt kannst Du als rechnen? Darauf kommt’s an!

Nach Deiner Ausbildung oder Deinem Studium gibt es viele Faktoren, die Dein Einstiegsgehalt beeinflussen. Dazu gehören etwa:

1. Dein Abschluss,
2. die Wahl Deines IT-Berufs,
3. die Größe des Unternehmens,
4. die Branche, in der Du tätig wirst,
5. das Bundesland, in dem Du arbeitest.

Wir geben Dir einen Überblick, mit welchem Einstiegsgehalt Du mit Deinen Voraussetzungen rechnen kannst – und wie sich Dein Gehalt mit zunehmender Berufserfahrung entwickeln wird.

1. Die Gehaltsunterschiede zwischen Bachelor und Master

Dass Du mit Bachelor-Abschluss direkt in den DevOps-Beruf startest und dabei zwischen 40.140 € und 45.630 € einnimmst, kommt in der Realität eher selten vor. Schließlich musst Du auf zwei Hochzeiten tanzen und sowohl Admin- als auch Skripting-Kenntnisse vorweisen können. Solch ein breites Knowhow erwirbst Du eher im Rahmen eines Masterstudiums, nach dem Dich im Job dann Gehälter zwischen 44.600 € und 50.700 € erwarten. Als promovierter DevOps Engineer darfst Du Dich sogar in einer Gehaltsrange von 52.630 € bis 59.830 € einordnen. Startest Du erstmal als Trainee, kannst Du von den Angaben noch ein bisschen was abziehen. Hier erwarten Dich mit Bachelor 39.680 €, mit Master 44.090 € und mit Doktortitel etwa 52.030 €.

Das Einstiegsgehalt als DevOps Engineer je nach Abschluss.

2. So ändert sich Dein Gehalt je nach Unternehmensgröße

Bei der Entscheidung, ob Du im Startup, im Mittelstand oder in einem Großkonzern arbeiten möchtest, sollten mehrere Faktoren eine Rolle spielen – nicht nur das Gehalt. In einem großen Unternehmen verdienst Du mit einem durchschnittlichen Einstiegsgehalt zwischen 49.950 € und 56.780 € zwar am meisten, hast hier aber in der Regel auch die strengsten Vorgaben. Und man darf nicht vergessen, dass gerade Großkonzerne oft Probleme damit haben, agile Arbeitsweisen ganzheitlich im Unternehmen umzusetzen. Zwei unterschiedliche Mindsets – traditionell/hierarchisch und agil – können das Vorankommen der DevOps-Teams auch erschweren. Im KMU hast Du schon bessere Chancen, was die Adaption der DevOps-Kultur betrifft, aber verdienst mit Gehältern zwischen 44.150 € und 50.190 € auch etwas weniger. Startups sind meist die agilsten Unternehmen, die es gibt, weil sie oft schon als solche beginnen und nicht erst irgendwelche etablierten Strukturen durchbrechen müssen. Hier hast Du meistens viel Impact bei der Mitgestaltung der DevOps-Organisation von morgen. Dafür nimmst Du Löhne zwischen 41.480 € und 47.150 € mit. 

Dein Einstiegsgehalt als DevOps Engineer im Startup, Mittelstand und Großkonzern.

3. In diesen Branchen ist Dein Einstiegsgehalt als DevOps Engineer am höchsten

Im Hinblick auf IT-Gehälter ist die Automobilbranche generell führend. Das ist auch bei Deinem Job als DevOps Engineer nicht anders: Zwischen 49.510 € und 56.280 € nimmst Du im ersten Jahr dort ein. Die Anforderungen sind natürlich sehr hoch, und Du solltest eine entsprechende Leistungsbereitschaft mitbringen. In der Industrie verdienst Du 46.830 € bis 53.240 €, im Versicherungswesen und der ITK-Branche zwischen 46.380 € und 52.730 €. Wenn Du in der Medienbranche Fuß fassen möchtest, kannst Du mit Gehältern zwischen 44.150 € und 50.190 € kalkulieren. Der Handel zahlt verglichen mit anderen Branchen am wenigsten – für DIch DevOps Engineer springt hier ein Jahresgehalt zwischen 41.920 € und 47.658 € raus.

Das IT-Gehalt als DevOps Engineer je nach Branche.

4. In diesen Bundesländern verdienen DevOps Engineers am meisten

Dem Bundesland Hessen geht es im Vergleich am besten – das merkst Du auch an den Gehältern, die dort für Deine Arbeit als DevOps Engineer gezahlt werden: Zwischen 49.640 € und 56.430 € kannst Du hier im ersten Jahr verbuchen. In Hamburg kommen 47.180 € bis 53.630 € zusammen, in Nordrhein-Westfalen zwischen 44.940 € und 51.080 € und in Berlin 42.210 € bis 47.980 €. Selbst in Mecklenburg-Vorpommern, das die Liste der am wenigsten zahlenden Arbeitgeber bei IT-Berufen anführt, gibt es im Durchschnitt noch über 40 k.

Übersicht zum Einstiegsgehalt als DevOps Engineer nach Bundesland.

So entwickelt sich Dein Gehalt als DevOps Engineer

Bereits nach 2 Jahren als DevOps Engineer hast Du so viel Erfahrung angesammelt, dass Du Deinen Arbeitgebern im Schnitt 52.810 € Jahresgehalt wert bist. Als Professional mit 3 bis 5 Jahren Berufserfahrung kannst Du bereits 61.770 € verlangen, als Senior mit 6 bis 10 Jahren auf dem Kerbholz locker über 80 k. Denn Du verinnerlichst den Grundsatz des lebenslangen Lernens, das die agile Entwicklung mit sich bringt und wirst deshalb stetig besser und besser. So freut man sich sogar aufs Älterwerden!

Gehaltssprünge im Laufe des Berufslebens als DevOps Engineer.

Rechne Dein individuelles Einstiegsgehalt aus!

Du weißt schon, in welchen Unternehmen Du Dich bewerben möchtest? Dann schau doch mal in unserem Gehaltsrechner nach, was in der Branche und der Region, in der Du anheuern möchtest, so die üblichen Löhne für DevOps Engineers sind. Dann kennst Du Deinen ungefähren Marktwert und bist für Gehaltsgespräche bestens gerüstet. Natürlich kannst Du die Eingabedaten variieren und an Deinen Abschluss und andere Spezifika, die auf Deine Situation zutreffen, anpassen. 

tl;dr:
  • Als DevOps Engineer vereinst Du in Dir das Beste aus zwei zentralen IT-Welten: Development und Operations, also Entwicklung und Betrieb. Du bist in einem agilen, interdisziplinären Team mit der Auslieferung qualitativ hochwertiger Software zugange.
  • Durch die Verbindung von Dev und Ops erreicht Euer Team zum Beispiel kürzere Releasezyklen, eine höhere Anpassungsfähigkeit und die rasche Lösung von Problemen. Auch der Code wird durch Versionierung und die gemeinsame Verwaltung kontinuierlich besser.
  • Zwar ist die genaue Summe abhängig von dem Unternehmen, der Region und der Branche, aber auch Deinem Abschluss und Deiner Zeit “on the job” abhängig, aber durchschnittlich verdienst Du als DevOps Engineer ca. 48.450 €.

Quellen:

Wir sprechen regelmäßig mit Arbeitgebenden aus der IT und führen zusätzlich Gespräche mit Fachleuten aus Personalberatungen. Diese Insights nutzen wir, um Dir einen realistischen Gehaltsausblick zu geben. Darüber hinaus wurden Daten aus den folgenden Studien verwendet: IT-Vergütungsstudie 2020 (Compensation Partner), Gehaltsreport für Absolventen 2020/21 (Stepstone) sowie Gehaltsreport 2020 für Fach- und Führungskräfte (Stepstone).

 

Arbeitgeber bewerben sich bei Dir!
Ganz einfach:

Anonymes Profil anlegen
!
Unternehmens- anfragen erhalten
C V
Kontaktdaten freigeben & durchstarten!
Kostenlos registrieren