Entdecke Top-Unternehmen bei get in IT

  • ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
    9 Programme
  • eos.uptrade GmbH
    5 Programme
  • Deloitte
    62 Programme
  • MATHEMA Software GmbH
    4 Programme
IT-Legende

Informatiker und Internet-Pionier

It's perfectly appropriate to be upset. I thought of it in a slightly different way – like a space that we were exploring and, in the early days, we figured out this consistent path through the space: IP, TCP, and so on. What's been happening over the last few years is that the IETF [Internet Engineering Task Force] is filling the rest of the space with every alternative approach, not necessarily any better. Every possible alternative is now being written down. And it's not useful.

Jonathan Bruce Postel war ein US-amerikanischer Informatiker. Er legte elementare Grundsteine für die Entwicklung des Internets und war Co-Developer und Dokumentar vieler wichtiger Internetstandards.

Damals...

...in den 60er und 70er Jahren studierte Postel Ingenieurwissenschaften an der University of California in Los Angeles. Nach erfolgreichem Abschluss als Master of Science promovierte er zum Doctor of Philosophy in Informatik. Nach seiner Promotion arbeitete er am Information Sciences Institute der University of Southern California.

Schon während seines Studiums war er als Assistent an der Entwicklung des Internet-Vorläufers Arpanet beteiligt. Er half dabei, die Protokolle zu definieren, auf denen das Netzwerk basierte. Insgesamt hat er an mehr als 200 mitgearbeitet, darunter DNS, SMTP und das Netzwerkprotokoll TCP/IP, das eine systemunabhängige Datenkommunikation möglich machte. Damit schuf er die Basis für das heutige Internet.

Fast drei Jahrzehnte lang war Postel der primäre Administrator und Herausgeber dieser sogenannten RFCs (Requests for Comments). In dieser Funktion schrieb er auch die "Instructions to RFC Authors". Darüber hinaus war er – schon seit seiner Studentenzeit – für die Internet Assignes Numbers Authority (IANA) verantwortlich. Als eine der ältesten Institutionen im Internet regelt sie die Zuordnung von Nummern und Namen, insbesondere von IP-Adressen.

Seine Position als Direktor der IANA war von zentraler Bedeutung für die Entwicklung des Internets. Im Jahr 1998 wurde er dafür mit der Silbermedaille der International Telecommunication Union (ITU) ausgezeichnet, kurz bevor er nach Komplikationen an einer Herz-OP verstarb. In der Öffentlichkeit blieb er trotz allem weitestgehend unbekannt.

Heute...

...definieren die von Postel mitverfassten technischen Dokumente nach wie vor die grundlegende Organisation und Funktion des Internets. Die Standards enwickelten sich weiter und wurden immer wieder ergänzt, zusammengefasst und modifiziert. Mittlerweile gibt es weit über 6000 RFCs. Jedoch werden nicht alle zwangsläufig zu Internetstandards.

Der Postel Service Award der Internet Society und das Postel Center am Information Sciences Institute (ISI) wurden nach ihm benannt. Und auch die Internet Hall of Fame würdigte ihn im letzten Jahr als Internetpionier, getreu ihrem Motto: "Celebrating people who bring the Internet to life". Ein besonderes virtuelles Andenken aber wurde ihm kurz nach seinem Tod – selbstverständlich – als RFC-Spezifikation hinterlassen. Es trägt die Nummer 2468.

Trends

Die digitalen Städte der Zukunft

Die vernetzte Stadt ist keine reine Zukunftsvision. Smart Cities bestehen schon heute die ersten Realitätstests. Immer mehr Aufgaben werden von intelligenten Technologien übernommen bzw. gesteuert. Schöne neue Welt?

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein System Engineer?

System Engineers lieben Komplexität. Denn in interdisziplinären Projekten zu neuen industriellen Entwicklungen halten sie alle Fäden zusammen und behalten immer den Überblick. Oft ergänzen sich hunderte Elemente, damit eine Anwendung einwandfrei funktioniert.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Anwendungsentwickler?

Wenn Software der Motor der Informationsgesellschaft ist, sitzt Du im Maschinenraum. Dein Job: Gute Ideen in geniale Applikationen verwandeln. Als Anwendungsentwickler arbeitest Du in einem der vielseitigsten IT-Berufe und stehst regelmäßig vor der Herausforderung, die passende Lösung für ein Problem zu finden.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Datenbankentwickler?

Datenbankentwickler sind in der Lage, Datenmeere zu teilen. Und große Datenfluten findet man heute in fast allen Unternehmen. Wenn Du Dich zum "Master of Data" berufen fühlst, erfährst Du hier, was Dich erwartet.

Artikel lesen

Trends

Smart City: Das Urbane Netzwerk

Im Jahr 2020 werden voraussichtlich 60 % der Weltbevölkerung in Städten leben. Die Herausforderung für Informatiker: Smarten und lebenswerten Wohnraum in Ballungsgebieten sicherstellen.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Business Analyst?

Du möchtest gleichzeitig Prozessmanager, Koordinator und Vermittler zwischen Business- und IT-Welt sein? Wir geben Dir einen Überblick über den Job als Business Analyst.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Administrator?

Du wirst nervös, wenn Du keine Root-Rechte besitzt? Du bist ein hundertprozentiger Power-User? Dann solltest Du vielleicht Systemadministrator, Netzwerkadministrator, Systemmanager oder Operator werden.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Qualitätsmanager?

Qualitätsprüfer sind die Controller unter den IT-Profis. Sie schließen die Lücke zwischen Anwendungsentwicklung und Markteinführung. Ihr Ziel ist die bestmögliche Umsetzung und die langfristige Verlässlichkeit der entworfenen IT-Systeme.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein IT-Berater?

Berater sind Allround-Talente. Sie sind sowohl in der IT- als auch in der Business-Welt zuhause. Als "Dolmetscher" zwischen Engineers, Devs und Managern beraten sie Unternehmen so gut wie jeder Branche.

Artikel lesen

IT-Berufe

Was macht ein Webentwickler?

Anwendungsentwickler, die sich auf Webtechnologien spezialisiert haben, müssen heute deutlich mehr realisieren können, als die traditionell statischen, technisch übersichtlichen Websites. Mit Umfang, Komplexität und Dynamik der Webanwendungen steigen auch die Anforderungen an die Entwickler.

Artikel lesen

Trends

Wo sind die Frauen in der IT?

Ein Hörsaal voller Männer. Das ist in der Informatik kein seltener Anblick. Nur knapp 20 % der Studenten sind weiblich, bei den IT-Azubis sind es sogar nur 10 %. Wir stellen uns die Frage, wieso sich so wenige Frauen für die IT-Welt begeistern.

Artikel lesen

Trends

IT trifft Auto: Was ist AUTOSAR?

Das isolierte Fahrzeug ist Geschichte. In Zukunft werden wir uns in voll vernetzen, fahrenden Computern von A nach B bewegen. Welche Bedeutung hat Standardisierung für das Smart Car?

Artikel lesen

Studienfächer

Geoinformatik

Geoinformatik ist eines der am stärksten wachsenden Wissenschafts- und Wirtschaftsfelder. Das Fach kombiniert Geowissenschaften mit Mathematik und angewandter Informatik. Im Studium lernst Du, wie raumbezogene Informationen erfasst, gespeichert, analysiert, visualisiert, interpretiert und verbreitet werden.

Artikel lesen

Studienfächer

Informatik

Ist Informatik eine Wisschenschaft für sich? Jeder hat eine ungefähre Vorstellung davon, womit sich Philosophen, Chemiker oder Juristen beschäftigen. Aber welche Wissenschaft betreibt eigentlich der Informatiker?

Artikel lesen

Berufsstart

Direkteinstieg vs. Trainee

Der erste Job nach der Uni bestimmt Deinen weiteren Berufsweg. Grund genug, sich vor der Bewerbung zu informieren, was Dich erwartet. Welcher Einstieg passt zu Dir?

Artikel lesen

Branchen

Energiewirtschaft

Nicht nur Ingenieure arbeiten an Lösungen für die Energiewende. Auch Entwickler, IT-Berater und Systemarchitekten sind hier gefordert.

Artikel lesen

Branchen

Handel

Die Digitalisierung hat längst auch die Handelsbranche erreicht. Hier koordinierst Du die Logistik großer Konzerne oder baust Online Shops auf.

Artikel lesen

Kostenlos registrieren
Unternehmen suchen nach Dir!
Zeig Profil und lass Dich von Arbeitgebern finden, die genau nach Deinen IT-Skills suchen.
Dein Profil ist komplett kostenlos. Betrete jetzt das nächste Level Deiner Jobsuche.